FANDOM


Pretty Guardian Sailor Moon
Act 1
Act1
Japanischer Titel わたしがセーラームーン!
romanisiert Watashi ga Sērā Mūn!
Deutsche Übersetzung Ich bin Sailor Moon!
Erstausstrahlung Japan 03. Oktober 2003
Drehbuch Yasuko Kobayashi
Regie Ryuuta Tasaki
Folgenübersicht
Vorherige
-
Nächste
Act 2 - Ami-chan ga Nakama ni Natta wa

In der ersten Episode der Sailor Moon-Realfilmserie begegnet Usagi Tsukino das erste Mal der sprechenden Plüschkatze Luna, die ihr offenbart, dass sie die Kriegerin Sailor Moon ist.

InhaltBearbeiten

Die Nacht ist vom Vollmond hell erleuchtet, als plötzlich eine Alarmsirene die Stille der Nacht durchdringt. Ein Juweliergeschäft wurde gerade ausgeraubt und ein geheimnisvoller Mann in einem Anzug verlässt fluchtartig den Tatort. Der Mann wird jedoch von der erscheinenden Kriegerin Sailor V angehalten, woraufhin ein kurzer Kampf zwischen den beiden entfacht. Sailor V gelingt es mit ihrem Crescent Moon Cutter den Sack mit der Beute zu durchschneiden, wodurch das Diebesgut herausfällt. Der Mann wirft den Sack frustriert zu Boden und ergreift die Flucht. Sailor V nimmt die Verfolgung auf.

Am nächsten Morgen ertönt der Popsong C’est la vie als Weckruf in Usagi Tsukinos Schlafzimmer. Ihr Bruder Shingo platzt in ihr Zimmer und versucht sie zum Aufstehen zu bewegen, jedoch besteht Usagi darauf, dass sie erst aufsteht, wenn das Lied zu Ende gespielt ist. Es stellt sich aber heraus, dass der Weckruf auf automatische Wiederholung eingestellt ist, weswegen sie erst sehr spät aus den Federn kommt, um sich fertig zu machen. Angezogen macht sie Halt vor dem Fernsehgerät, in dem gerade die Nachrichten laufen und Usagi diskutiert mit ihrer Mutter Ikuko die Ereignisse um Sailor V, als ihr Bruder sie wieder daran erinnert, wie spät dran sie ist. Usagi rennt panikartig aus dem Haus.

Auf dem Weg zur Schule fällt plötzlich eine kleine Plüschkatze, die einen Halbmond auf der Stirn trägt, vom Himmel und direkt vor Usagis Füße. Usagi nimmt die Plüschkatze in die Hand und starrt sie verblüfft an, dann setzt sie sie auf ein Geländer ab und setzt ihren Lauf in die Schule fort. Das Kuscheltier schaut ihr hinterher und ist froh darüber, sie endlich gefunden zu haben.

Genervt über ihr Zuspätkommen, bestraft die Lehrerin Haruna Sakurada Usagi mit dem Ausklopfen der Schwämme nach der Schule, bei der ihre beste Freundin Naru Osaka freiwillig bleibt und ihr hilft. Nach der Strafarbeit nehmen die beiden Kurs auf das Karaoke Crown, da es das neue Album der berühmten Popsängerin Minako Aino besitzt. Naru erwähnt, dass ihre Mutter gerade dabei ist, eine Modenschau für Juwelen zu organisieren, woraufhin die beiden Mädchen sich kurzfristig entscheiden dorthin zu gehen. Während die beiden über die Models reden, erscheint die Plüschkatze erneut, deren Halbmond auf der Stirn rot erleuchtet.

Usagi schleicht sich hinter die Bühne und bewundert die Kleider der Models. Abgelenkt durch ihre Gedanken, rennt sie in einen jungen Mann hinein. Usagi entschuldigt sich und versichert ihm, dass sie keines der Models ist, woraufhin der Mann wenig charmant zur Antwort gibt, dass das wohl auch kaum einer annehmen würde. Über diese Aussage sehr verärgert, stampft sie mit dem Fuß gegen den Boden und streift ihn mit voller Absicht erneut, als sie vondannen zieht. Der Mann aber nimmt davon keine Notiz, da er nur Augen für die Juwelen, die gerade für die Schau vorbereitet werden, hat. Seine Gedanken kreisen um den Silver Crystal und dass er ihn womöglich heute finden könne.

In der Haupthalle schaut sich derweil die Plüschkatze um, der Halbmond glüht immer noch rot, und sie vermutet, dass etwas Merkwürdiges vorginge. Und tatsächlich schleicht sich vom Dach ein Youma herab in das Gebäude. Mayumi Osaka, die Mutter von Naru, telefoniert mit ihrer Tochter und teilt ihr mit, dass sie vermutlich die ganze Nacht durcharbeiten werde. Sie wünscht Naru eine gute Nacht und ist gerade dabei zurück an die Arbeit zu gehen, als der Youma nach ihr greifen möchte. Sie dreht sich um und sieht das Monster, ihre Augen weiten sich vor lauter Furcht aus.

Zurück daheim macht Usagi sich bettfertig und findet die Plüschkatze vom Morgen in ihrem Zimmer vor. Sie ist ungläubig und überwältigt, als sich das Tier anfängt zu bewegen und mit ihr zu reden. Es stellt sich als Luna vor und bittet ihr zuzuhören. Luna erzählt ihr von dem Bösen und dass es nur von einer Prinzessin und den Sailor Senshi besiegt werden könne. Zudem sei Usagi eben eine von diesen Sailor Senshi. Usagi glaubt jedoch, dass es sich hierbei alles nur um einen Traum handelt und geht zurück ins Bett. Luna gibt fürs Erste ihren Versuch Usagi zu überzeugen auf und hinterlässt ihr ein Handy und die Warnung, dass sie sich von der Juwelenschau fernhalten solle.

Am nächsten Tag kommt Naru in die Halle, um ihrer Mutter die Sandwiches zu bringen, um die sie am Tag zuvor ihre Tochter gebeten hatte, aber Mayumi erkennt weder ihre Tochter noch kann sie sich an diese Bitte erinnern, was Naru verwundert und verwirrt.

In der Zwischenzeit erwacht Usagi aus ihrem Schlaf und ist weiterhin fest überzeugt, dass das Gespräch von gestern Abend mit der Plüschkatze nur ein Traum war.

Naru wird zwischenzeitlich immer unruhiger und verstörter über das sonderbare Benehmen ihrer Mutter, bis sie schließlich behauptet, dass diese Frau nicht ihre Mutter sei. Sie stößt die Frau von sich und rennt aus der Tür. Dabei rempelt sie einen blonden, jungen Mann an, den sie um Hilfe anfleht. Er gibt nur ein boshaftes Lächeln von sich und stellt sich als Jadeite vor, ehe er Naru bewusstlos schlägt. Er befiehlt daraufhin den Youma, der Besitz vom Körper Mayumi Osakas ergriffen hatte, sich vorzubereiten, um die Energie von allen Zuschauern der Juwelenschau zu stehlen.

Luna beobachtet die Szene und fragt sich selbst, was sie tun könne. Da sieht sie Usagi, wie sie in die Halle schleicht, da sie intuitiv wisse, dass Naru in Gefahr ist. Luna stellt fest, dass sie langsam verstünde, warum Usagi eine Kriegerin ist und übergibt ihr die Heart Moon Brooch.

Wie von Luna angewiesen, fotografiert Usagi eines der Models mit ihrem neuen Handy, woraufhin sie sich in das fotografierte Model verwandelt. Mit ihrer neuen Tarnung schafft Usagi es auch sich in den Backstagebereich einzuschleichen. In der Zwischenzeit neigt sich die Schau ihrem Ende zu und die von dem bösen Youma besessene Mayumi Osaka kommt auf die Bühne, um jedermanns Energie zu stehlen. Usagi taucht auf und befiehlt ihr, das sein zu lassen, aber der Youma geht zum Angriff über. Luna ermutigt Usagi, dass sie die neue Brosche verwenden solle, um sich in Sailor Moon zu verwandeln, was sie auch tut. Jadeite steht im Hintergrund und fragt sich, wer diese Sailor Moon ist.

Der Youma greift weiterhin an und Sailor Moon gerät in Panik, da sie keine Ahnung hat, was sie tun soll. Luna versichert ihr, dass sie bereits wisse, wie man kämpfe. Just fängt das Juwel an Sailor Moons Diadem an zu glühen und die Kriegerin steht auf und beginnt zurückzuschlagen. Sie holt den Moonlight Stick hervor und benutzt die Moon Healing Escalation, um den Youma von Mayumis Körper zu trennen und zu vernichten.

Glücklich und erfreut über den Sieg, bemerkt Sailor Moon nicht, wie Jadeite einen Dolch auf sie wirft. Jedoch wird sie rechtzeitig von einem geheimnisvollen Mann im Anzug gerettet, der sie aus der Schusslinie stößt. Als er ihr hochhilft, bemerkt er, dass er zwar nicht das gefunden habe, wonach er suchte, aber stattdessen etwas anderes Interessantes fand. Sailor Moon dankt ihm für die Rettung und fragt nach seinen Namen, den er als Tuxedo Mask angibt. Naru erwacht währenddessen im Hinterzimmer und wundert sich über den seltsamen Traum, den sie gerade hatte.

Im Dark Kingdom ist Queen Beryl gar nicht erfreut, dass es jemand wagt, sich ihr in den Weg zu stellen.

Luna teilt Sailor Moon mit, dass der Kampf gerade erst angefangen hat und die Kriegerin gibt ihr zur Antwort, dass sie deswegen irgendwie sehr aufgeregt ist.

BesetzungBearbeiten

Rolle Schauspieler/in
Usagi Tsukino / Sailor Moon Miyū Sawai
Ami Mizuno Chisaki Hama
Minako Aino / Sailor V Ayaka Komatsu
Mamoru Chiba / Tuxedo Mask Jyoji Shibue
Luna (Stimme) Keiko Han
Queen Beryl Aya Sugimoto
Jadeite Jun Masuo
Naru Osaka Chieco Kawabe
Haruna Sakurada Tomoko Otakara
Ikuko Tsukino Kaori Moriwaka
Shingo Tsukino Naoki Takeshi
Mayumi Osaka Noriko Watanabe

TriviaBearbeiten

Youma1

Der erste Youma

  • Act 1 ist neben dem Special Act die einzige Episode, in der ein vollkommen computeranimierter Youma zu sehen ist.
  • In dieser Folge haben Usagi Tsukino alias Sailor Moon, Minako Aino alias Sailor V, Mamoru Chiba alias Tuxedo Mask, Luna, Queen Beryl, Jadeite, Naru Osaka, Haruna Sakurada, Ikuko Tsukino und Shingo Tsukino ihren ersten und Mayumi Osaka ihren einzigen Auftritt in der Realfilmserie.
  • Auch Ami Mizuno ist in der Folge das erste Mal zu sehen, wenn auch noch ohne Sprechrolle.
  • Zudem werden Gegendstände wie der Moonlight Stick, die Heart Moon Brooch, das Teletia S und der Venus Cutter eingeführt.
  • Der Angriff Moon Healing Escalation wird zum ersten Mal verwendet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki