FANDOM


Act 50: Stars 1
Act 50
Feest-Name 43. Kapitel - Stars 1
Tankōbon-Titel Act 43 スターズ1
romanisiert Act 43 Sutāzu 1
Shinzōban-Titel Act 50 スターズ1
Band (EMA) Band 11
Band (Feest) Die Sailor Starlights
Kapitelübersicht
Vorheriges
Act 49: Dream 11 - Earth and Moon Dream
Nächstes
Act 51: Stars 2

Das 50. Kapitel der Sailor-Moon-Mangareihe trägt den Titel Stars 1.

Handlung Bearbeiten

Während Mamoru und Usagi sich leidenschaftlich küssen, fällt ein Schauer von Sternschnuppen vom Himmel. Als Mamoru sie fragt, ob sie sich denn was gewünscht habe, verrät sie ihm, dass sie sich wünsche, für immer bei ihm zu bleiben. Händchen haltend begleitet Usagi ihren Mamoru zu ihm nach Hause, während sie noch einer besonders hellen Sternschnuppe nachsieht. In ihrem Appartment bemerken Haruka, Michiru und Setsuna, dass es in letzter Zeit so gut wie täglich einen Meteorschauer zu beobachten gibt.

Irgendwo im All blickt eine Frau mit wallendem Haar auf eine Projektion der Erde, wo sie das wunderschöne Licht des Silberkristalls und des Goldkristalls ausgemacht hat. Dieses Licht wolle sie sich, die für den siegreichen Eroberungszug durch die Galaxie stehe, einverleiben.

Am nächsten Morgen läutet der Wecker Usagi aus ihrem Schlaf und sie erwehrt sich nicht gegen die Tränen, die sie vergisst. Wenig später erscheint Hotaru, um Usagi und Chibiusa von zuhause abzuholen. Während die drei sich von Ikuko verabschieden, bemerkt Usagi sogleich, dass sich Chibiusa und Hotaru zu nahe sind, da sie händchenhaltend ihren Schulweg bestreiten. Auf die Frage, warum sie dies täten, meint Hotaru verwundert, dass sie dies doch auch mit Mamoru mache. Nachdem Usagi die beiden getrennt hat, trifft sie sich mit Ami, Makoto und Minako vor der Schule, wo sie von ihren Freundinnen herzlich empfangen wird. Auch Haruka und Michiru nehmen wieder am Schulleben teil. Während Haruka dem relativ lustlos gegenübersteht, ist ihre Partnerin hellauf begeistert, da sie endlich wieder das Leben einer richtigen Jugendlichen führen könne. Auch Setsuna hat sich in ihrem neuen Alltag bestens eingefunden. Sie arbeitet als Krankenschwester an der Juban-Grundschule, wo sie sich als Hotarus „Mutter“ großer Beliebtheit erfreut.

In einer Pause erfährt Minako von Ami und Makoto, dass Mamoru an diesem Tag nach Amerika fliegt, um ein Auslandssemester aufzunehmen. Deswegen begleite Usagi heute ihn zum Flughafen. Minako ist enttäuscht, da sie eigentlich mit ihr das neue Video von den Three Lights mit ihr sehen wollte. Sie informiert Haruka, die ebenfalls mit Michiru bei dem Grüppchen steht, über die erst kürzlich sehr populär gewordene Boyband, die aus den Mitgliedern Yaten Light, Taiki Light und Seiya Light bestünde. Als Minako sich sehnlichst endlich ein Konzert der drei herbeiwünscht, erzählt Michiru ihr, dass sie zusammen mit ihnen beim International Fantastic Music Festival ein Konzert geben wird. Als Michiru ihr Konzertkarten verspricht, zeigt sich Minako überglücklich mit ihrem Leben als Highschool-Schülerin. Auch die anderen scheinen sich sehr gut in die Highschool und in ihre liebsten Schulklubs integriert zu haben. Während Minako sich am scheinbaren Frieden erfreut, macht sich Setsuna in ihrem Büro Gedanken, wie lange dieser wohl diesmal währt.

Zur selben Zeit verabschiedet sich Usagi von Mamoru, der dank seiner ausgezeichneten Aufsätze ein Jahr an der renommierten Harvard-University studieren darf. Da er merkt, wie angestrengt sie ihre Tränen zurückhält, beteuert Mamoru, dass er mit ihr jeden Tag telefonieren werde und eine Unmenge an Briefen für sie verfasse. In liebevoller Umarmung verspricht er seine Rückkehr und überreicht seiner Freundin ein kleines Kästchen mit einem wunderschönen Ring darin. Nach ihrer Bitte, ihn gleich probieren zu dürfen, steckt er ihr behutsam den Ring an. Nach einer kurzen Liebeserklärung gibt er ihr einen liebevollen Kuss. Mamoru möchte ihr mitteilen, was er nach seiner Rückkehr gedenke zu tun, doch er ist nicht mehr in der Lage weiterzusprechen. Ohne Vorwarnung wird sein Körper hinterrücks von einem gleißenden Lichtstrahl getroffen und er löst sich auf, bis nur mehr der Goldkristall von ihm übrig ist. Eine fremde Sailor Kriegerin in goldener Rüstung erscheint und nimmt den Goldkristall an sich, ehe sie wieder verschwindet. Usagi weiß nicht, wie ihr gerade geschieht, und vor lauter Schock verliert sie das Bewusstsein. Bevor sie allerdings zu Boden fällt, wird sie von Popstar Seiya Light aufgefangen, der zu seinen beiden Bandkollegen meint, sie seien zu spät gekommen.

Als eine Horde von Fans die Idole bemerken, flüchten sie mit der bewusstlosen Usagi in ihre Limousine. Als Usagi neben ihm auf dem Rücksitz liegt, bemerkt Seiya, dass sie denselben Duft verströme wie der Planet Kinmoku. Als Usagi unter dem behutsamen Auge von Seiya erwacht, besteht sie darauf sofort auszusteigen und nach ihrem abrupten Fortgang beschwert sich Yaten darüber, dass sie sich noch nicht einmal bei ihnen bedankt habe, während Seiya ihr nachdenklich hinterher blickt.

Benommen von dem gestrigen Vorfall präsentiert Usagi ihren aufgeregten Freundinnen Ami, Makoto und Minako den Ring, den Mamoru ihr geschenkt hat. Mit einem starren Blick behauptet sie lethargisch, dass Mamoru gestern in das Flugzeug gestiegen sei und er sicher in Amerika landete.

Zusammen mit Diana möchte Chibiusa zurück nach Crystal Tokyo ins 30. Jahrhundert reisen, wo sie ihren Eltern alle Abenteuer berichten möchte. Haruka, Michiru und Setsuna halten dies für eine wunderbare Idee, doch Hotaru ist traurig, dass ihre beste Freundin sie nun verlässt. Bevor sie jedoch zurückreist, verspricht sie Hotaru, dass sie sich doch bald wiedersehen werden. Ami, Rei und Makoto befürchten, dass es recht einsam werden könnte ohne Mamoru und Chibiusa, doch Usagi beschwichtigt, dass dieser Abschied nur von kurzer Dauer sein werde. Chibiusa komme bald zurück und Mamoru werde sie manchmal besuchen und ihr viele Briefe schicken. Allmächtig bemerkt Minako die ungewöhnliche Benommenheit von Usagi sowie ihre starren Augen.

In der Fantastic Music Hall findet endlich Michiru langersehntes Violinkonzert steht, bei dem sie von Haruka auf dem Klavier begleitet wird. Usagi, Ami, Rei, Makoto und Minako bejubeln ihre großartige Performance und als die Three Lights für einen Gastauftritt auf die Bühne marschieren gibt es vor allem für Minako kein Halten mehr bei ihrem Jubelchor. Während auch Ami und Rei Gefallen an den Burschen finden, wünscht sich Usagi Operngläser, da sie die Gesichter der Three Lights nicht erkenne. Backstage beschenken Taiki und Yaten Michiru als Ehrerbietung Rosen, während Seiya Haruka auf ihre Laufkünste anspricht. Sie erinnere ihn an den Wind. Seiya reicht Haruka die Hand und erklärt offen, er wolle ihre Hand schütteln, den sie beiden hätten viel gemeinsam. Als die Three Lights für eine Zugabe zurück auf die Bühne geben, fragt sich Haruka, wer diese drei wohl seien und dabei kommt ihr das Bild von einem Sternenhimmel in den Sinn.

Während des umjubelten Auftritts der Three Lights befindet sich auch eine fremde Kriegerin im Publikum, die sich Sailor Iron Mouse nennt. Sie frohlockt, dass sie zehn der Star Seeds auf Erden, die Sailor Crystals, gefunden habe und diese wolle sie nun Galaxia bringen. Sie attackiert das Publikum und unter dieser Massenpanik wollen auch Usagi und ihre Freundinnen fliehen, doch Sailor Iron Mouse stellt sich ihnen in den Weg. Um ihre neue Gegnerin bekämpfen zu können, verwandeln sie sich in Sailor Moon, Sailor Mercury, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus. Als Sailor Iron Mouse ihren Angriff Galactica Crunch beschwört, kommen Haruka und Michiru ihren Kameradinnen als Sailor Uranus und Sailor Neptune verwandelt zur Hilfe und attackieren Sailor Iron Mouse mit Space Turbulence und Submarine Violon-Tide. Doch die beiden Angriffe werden scheinbar vom Amreif der gegnerischen Kriegerin neutralisiert, sodass diese nichts ausrichten. Kurz darauf wird Sailor Iron Mouse jedoch von einer unerwarteten Attacke namens Star Sensitive Inferno getroffen und vernichtet. Die sieben Sailor Kriegerinnen sehen sich plötzlich mit drei vollkommen fremden Kriegerinnen in einem ledernen Sailor Fuku konfrontiert, die sich sogleich wortlos vom Staub machen und den anderen Rätsel aufgibt.

Trivia Bearbeiten

  • In diesem Kapitel haben Sailor Galaxia und die Three Lights alias Sailor Starlights ihren ersten Auftritt. Auch die Attacken Space Turbulence und Submarine Violon Tide sind ein erstes Mal zu sehen. Dieses Kapitel ist auch das einzige, in der Sailor Iron Mouse einen Auftritt hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki