FANDOM


Act 8: Minako - Sailor V
Act8
Feest-Name 8. Kapitel - Minako - Sailor V
romanisiert Act 8 Minako - Sailor V
Band (EMA) Band 2
Band (Feest) Der maskierte Mann
Kapitelübersicht
Vorheriges
Act 7: Mamoru Chiba - Tuxedo Mask
Nächstes
Act 9: Princess Serenity

Das achte Kapitel der Mangaserie trägt den Titel Minako - Sailor V. Erstmals erscheint hier die fünfte der Inner Senshi: Sailor V, bzw. Sailor Venus.

ZusammenfassungBearbeiten

Das Sailor Team ist überrascht vom plötzlichen Auftauchen Sailor Vs und ihrer Katze Artemis, besonders als dieser ihnen mitteilt, dass es sich bei Sailor V um die so lange gesuchte Mondprinzessin handele.
Mit ihrem Auftreten verändert auch sich Sailor Moons Diadem und die Sailor Kriegerinnen, sowie Tuxedo Mask bekommen kurze Visionsfetzen von der Vergangenheit und ihren früheren Leben. So träumt Bunny fortan öfters von einem Mann, den sie Endymion ruft.

Minako Aino erzählt den Inner Senshi, dass auch sie schon vor langer Zeit herausgefunden habe, dass es sich bei den Feinden um das Königreich des Dunkeln handele und sie sie ebenfalls seit geraumer Zeit bekämpfe. Noch einmal dürfe sich die Tragödie aus dem Silberjahrtausend nicht wiederholen. Auf die Frage hin ob sie wisse, wo sich der Silberkristall befindet, antwortet sie, dass sie darüber nichts sagen dürfe, er jedoch an einem sicheren Ort sei und von den Sailor Kriegerinnen beschützt werden müsse.

Bunny trifft daraufhin im Park, gequält von Fragen über ihre wahre Identität - Bunny Tsukino oder Sailor Moon - auf Mamoru Chiba, der einen Stapel Bücher über Kristalle und Mineralien mit sich führt. Sie will ihm seine Spieluhr zurückgeben, doch er schenkt sie ihr und behält dafür ein Stofftaschentuch von ihr.

Indess hat auch das Dunkle Königreich das Auftauchen einer weiteren Kriegerin mitbekommen und Königin Perilia beauftragt den letzten der Vier Generäle, Kunzite, den Silberkristall zu finden. Er verspricht ihr Gehorsam und den Tod der Prinzessin, sowie Sailor Moon. Er lässt die ganze Stadt bei Nacht in vollkommene Dunkelheit fallen, indem er sämtlichen Strom ausfallen lässt und vielen Menschen ihre Energie entzieht; viele bleiben tot auf offener Straße zurück.
Das Sailor Team beschließt der Sache auf den Grund zu gehen und wird direkt zu Kunzite geleitet, der im Tokio Tower - dem einzigen Ort der Stadt mit Licht - auf sie wartet. Sailor Moon greift ihn sogleich an, doch ihre Attacke wird abgewehrt und sie stürzt in die Tiefe. Tuxedo Mask kann sie jedoch retten, und wird mit einem Kuss Sailor Moons belohnt, bevor diese in den Kampf zurückkehrt.
Kunzite schießt daraufhin einen starken Energiestrahl auf sie ab. Tuxedo Mask wirft sich vor sie und rettet ihr damit das Leben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki