FANDOM


Sailor Moon
Staffel Sailor Moon Crystal, Episode 14
Mamoru küss die bewusstlose Usagi
Japanischer Titel Act.14 終結そして始まり - PETITE ÉTRANGÉRE -
Deutsche Übersetzung Akt.14 Ende und Anfang - Kleine Fremde
Erstausstrahlung Japan 17.01.2015
Drehbuch Yuji Kobayashi
Animation Akira Takahashi
Regie Munehisa Sakai
Folgenübersicht
Vorherige
Akt 13 ENTSCHEIDUNGSKAMPF - REINCARNATION -
Nächste
Akt 15 INVASION - SAILOR MARS -

Akt 14 EIN ENDE UND EIN ANFANG ist die Sailor-Moon-Crystal-Episode zum 14. Kapitel des Sailor-Moon-Mangas.

InhaltBearbeiten

Usagi stellt sich zum Kampf gegen Queen Metaria und gibt den Silberkristall endlich frei. Als sie sich stolz als Sailor Moon bekennt, verformt sich der Silberkristall in eine Lotusblüte und Sailor Moon zielt mit seiner Macht auf Metarias Schwachstelle: ihrer Stirn. Erst reagiert er nicht, aber Sailor Moon entsinnt sich an die Worte Queen Serenity, dass die wahre Macht des Silberkristalls von ihrem Mut und ihrer Liebe abhängt. Sie nimmt all ihren Mut zusammen an ihren Glauben und auch Mamoru gibt ihr seine Kraft und Courage. Sie betet zu dem Crystal Tower mit der Hoffung, ihn wieder neu aufzubauen, und beschwört die Macht des Mondes. Die gefallenen Zauberfüller der anderen Sailor Kriegerinnen, die ihr Leben geopfert haben, geben Sailor Moon zusätzliche Kraft und das Heilige Schwert erscheint. Dadurch werde der Crystal Tower wieder neu auferstehen. Luna bringt sich ebenfalls ins Gebet von Sailor Moon ein. Auch sie erinnert sich an Queen Serenitys Bitte, dass sie Princess Serenity Kraft geben soll, um ihr zu helfen und damit der Mond sein wahres scheinendes Licht wieder bekäme.

Queen Metaria versucht vergebens an das Licht des Mondes heranzukommen, aber sie wird von Sailor Moons Macht vernichtet. Doch daraufhin zerbricht die Verwandlungsbrosche und Sailor Moon verwandelt sich wieder zurück in Usagi Tsukino, woraufhin sie bewusstlos zu Boden fällt. Artemis sieht Luna in ihrer menschlichen Gestalt. Aber dann werden sie Zeuge, wie das Silver Millennium neu aufgebaut wird. Mamoru bleibt allein zurück und er erkennt, dass die Erde und der Mond gerettet sind. Er hat Usagi in seinen Armen und küsst sie zärtlich. Usagi erwacht zu neuen Leben und beide umarmen sich. Doch dann versucht Usagi ihre Freundinnen zu finden, aber dank Mamorus Kräften sieht Usagi, dass sie Ami, Rei, Makoto und Minako leblos am Boden liegen.

Mit Lunas Fähigkeiten und der Aktivierung des Moon Sticks reisen Usagi und Mamoru erneut auf den Mond. Dort angekommen erblicken sie das wunderschöne wiederauferstandene Silver Millennium, deren Herrscherin Usagi als Princess Serenity ist. Jedoch möchte Usagi auf der Erde leben mit den Menschen, die sie liebe. Queen Serenity erscheint ein letztes Mal als Hologramm und zeigt sich einverstanden mit Usagis Entscheidung. Sie überreicht ihr eine neue Verwandlungsbrosche und auf Anraten Lunas steckt Usagi den Silberkristall in jene Brosche. Sie solle Moon Crystal Power! Make Up! rufen, denn damit wäre sie stärker als sie jemals war. Usagi macht wie aufgetragen und ruft die Beschwörungsformel, sodass sie sich wieder in Sailor Moon verwandelt. Zum letzten Mal benutzt sie ihren Moon Stick für die Moon Healing Escalation. Alle Menschen finden wieder zu neuem Leben.

Auch Usagis Freundinnen kommen zu sich und umarmen weinend ihre beste Freundin. Da nun ein neues Leben angefangen hat, kehren sie nach Hause zurück. Usagis Verspätungen nehmen ein Ende und stolz zeigt sie sich über die neu gewonnene Reife. Nach der Schule treffen sich Mamoru und Usagi im Park und sie gibt ihm die Uhr, die wieder zum Laufen gebracht wurde. In Gegenzug überreicht Mamoru Usagi ihr Taschentuch, das sie einst beim Maskenball verloren hatte. Während des Versuches eines zärtlichen Kusses fällt vom Himmel herab ein runder Ball der wie Luna aussieht direkt auf Mamorus Kopf. Ein kleines Mädchen mit rosarotem Haar landet auf Usagis Rücken und dieses behauptet ebenfalls Usagi zu heißen. Das Mädchen zückt eine Pistole und verlangt von Usagi den Silberkristall.

Unterschiede im Manga Bearbeiten

  • Lunas menschliche Form ist erst in der Short-Story Prinzessin Kaguyas Liebe zu sehen und im Manga Akt 48
  • Rei ruft bei Usagi zuhause an, nur um von Ikuko die Information zu erhalten, dass ihre Tochter längst außer Haus sei.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyū SynchronsprecherIn
Usagi Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi Sabine Bohlmann
Luna Ryo Hirohashi Maresa Sedlmeir
Mamoru Chiba / Tuxedo Mask Kenji Nojima Johannes Raspe
Queen Serenity Mami Koyama Caroline Ebner
Queen Metaria Yōko Matsuoka Eva Maria Bayerwaltes
Ami Mizuno / Sailor Mercury Hisako Kanemoto Leslie-Vanessa Lill
Rei Hino / Sailor Mars Rina Satō Laura Maire
Makoto Kino / Sailor Jupiter Ami Koshimizu Lea Kalbhenn
Minako Aino / Sailor Venus Shizuka Itō Caroline Combrinck
Artemis Yōhei Ōbayashi René Oltmanns
Chibiusa Tsukino Misato Fukuen Patricia Strasburger
Ikuko Tsukino Yūko Mizutani Ilena Gwisdalla
Kenji Tsukino Mitsuaki Madono Pascal Breuer
Shingo Tsukino Seira Ryu Jason Klare
Naru Osaka Satomi Satō Anna Ewelina
Motoki Furuhata Hiroshi Okamoto Leonard Hohm
Frau Ai Sasaki Unbekannt
Männer Shunzō Miyasaka
Hirokazu Miyahara
Unbekannt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.