FANDOM


Akumuda
Akumuda.jpg
Eigenschaften
Japanischer Name アクムーダー
romanisiert Akumūdā
Spezies Droido
Geschlecht Weiblich
Zugehörigkeit Familie des Schwarzen Mondes
Befehlshaber Calaverite, Petzite
Familie Keine
Alias Keines
Erster Animeauftritt Die falsche Freundin
Seiyū Michiko Abe
SynchronsprecherIn Melanie Manstein

Akumuda ist ein Droido, der von Calaverite herbeigerufen wird, um gegen Sailor Moon zu kämpfen, nachdem diese versucht, Chibiusa zu befreien, die von Calaverite und Petzite gefangen genommen wurde.

Akumuda hat die Fähigkeit Menschen einschlafen zu lassen, welche sie sogleich bei Sailor Moon anwendet. Nachdem Sailor Moon kampfunfähig gemacht wurde, wollen Calaverite und Petzite mit Chibiusa heimkehren, doch sie werden von den plötzlich auftauchenden Inner Senshi aufgehalten. Wütend ziehen die beiden sich ohne das Mädchen zurück; nicht jedoch ohne Akumuda den Auftrag zu geben, weiter gegen die Sailor Kriegerinnen zu kämpfen.

Akumuda versucht erneut ihre Fähigkeit einzusetzen, doch bevor die Sailor Kriegerinnen einschlafen, schafft es Sailor Mars Akumuda scheinbar mit einem Bannzettel zu vernichten, der sie in Rauch verwandelt. Kurz darauf stellt sich jedoch heraus, dass Akumuda nicht getötet wurde, sondern immer noch am Leben ist. Der Rauch strömt auf die weiterhin schlafende Sailor Moon zu und dringt in sie ein. Akumuda will so, während Sailor Moon schläft, ihre Lebensenergie entziehen. Egal was die Sailor Kriegerinnen fortan auch probieren, nichts scheint sie aufwecken zu können.

Währenddessen hat Sailor Moon böse Alpträume, die von Akumuda verursacht werden. Erst ein Kuss von Tuxedo Mask kann sie wieder erwachen lassen. Akumuda, die sich nun wieder außerhalb von Sailor Moons Körper befindet, ist darüber so erzürnt, dass sie an dem Horn auf ihrer Stirn zieht und so ein Schwert aus ihrem Kopf erscheinen lässt. Mit diesem geht sie in den Angriff über. Sailor Moon kann sie jedoch rechtzeitig vernichten.

VideospieleBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Aussprache von Akumudas Namen ist in der deutschen Synchronfassung höchst inkonsistent. Sie reicht von Akumuda, zu Akumudo bis zu Akumoda.
  • Ihr Name leitet sich von dem japanischen Wort für Alptraum (悪夢 akumu) ab.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki