FANDOM


CrystalSeminar

Ein Kurs des Crystal-Seminars in der Animeserie

Das Crystal-Seminar ist ein Lern- und Aufbaukurs, der kurzzeitig von Ami Mizuno besucht wird.[1][2] Er befindet sich ganz in der Nähe des Crown Game Centers.

Das Crystal-Seminar gehört in Wahrheit zum Dark Kingdom, das den angemeldeten Schülern mit einem Gehirnwäscheprogramm die Energie entzieht. Dies geschieht mit Hilfe einer speziellen Disk, auf der ein Programm geschrieben ist, das den Schülern ihre Energie absaugt. Gelernt wird an der Schule nur an Computern, wodurch die Schüler automatisch mit einer Lerndisk, der sogenannten Crystal Disk, arbeiten müssen.

Im Anime verliert Ami ihre Disk, die von Usagi gefunden wird, wodurch sie für eine Weile nicht mehr dem Programm ausgesetzt ist. Dasselbe geschieht im Manga, jedoch entscheidet sie sich hier bewusst gegen das digitale Lernmedium, da sie der Meinung ist, mit Stift und Papier besser lernen zu können. Sie vergisst ihre Disk in einem Klassenzimmer.

Gemeinsam mit Usagi kann Ami die bösen Machenschaften des Crystal-Seminars beenden.

Der Kurs wird im ersten Anime von dem Yōma Garoben geleitet. Im Manga erhielt die Lehrerin keine Bezeichnung.

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki