FANDOM


Sailor Moon
Staffel R, Episode 84
Folge84
Japanischer Titel ワイズマンの魔手!
ちびうさ消滅
(Waizuman no mashu! Chibiusa shōmetsu)
Deutsche Übersetzung Wisemans böse Hand! Chibiusa verschwindet
Erstausstrahlung Japan 5. Februar 1994
Drehbuch Megumi Sugihara
Animation Katsumi Tamegai
Regie Yuji Endo
Folgenübersicht
Vorherige
Reise in die Zukunft
Nächste
Black Lady

In Das Ende von Esmeraude versucht Esmeraude mit allen Mitteln das Herz von Prinz Diamond zu gewinnen und bittet den Erleuchteten ihr die größtmöglichste Macht zu geben, um Sailor Moon endlich vernichten zu können.

ZusammenfassungBearbeiten

Prinz Diamond, Saphir und Esmeraude stehen vor dem großen Energiereaktor aus Schwarzem Kristall und der Prinz befiehlt seinem Bruder die nötigen Vorbereitungen zu treffen für einen erneuten Angriff auf den Kristallpalast. Saphir sieht in dem Vorhaben wenig Sinn, da sich diese Serenity ebenso wenig ergeben werde wie die Serenity aus ihrer Zeit und unterstellt ihm, er habe völlig den einzigen Lebensinhalt ihrer Familie, all den Zorn des Stammvaters, der auf Nemesis verbannt wurde, vergessen. Deshalb seien sie in die Vergangenheit gereist, um den Verlauf der Zeit zu ändern, doch Diamond verrate sie. Dass nun Diamond als Verräter bezeichnet wird, erzürnt ihn und lässt ihn Saphir angreifen. Er rät ihm, dass er seine Befehle ausführen solle und wendet sich ab zu einem Hologram Serenitys mit den Worten, dass sie ihm gehöre, was in Esmeraude die Eifersucht wieder aufflammen lässt.

Luna, Artemis und die vier Inneren Kriegerinnen empfangen erleichtert den zurückkehrenden Tuxedo Mask mit einer unversehrten Sailor Moon, die von Diamond entführt wurde. König Endymion führt das Sailor Team zum Kristallsarg, in dem Neo-Königin Serenity in den komatösen Schlaf fiel. Chibiusa läuft zu ihrer schlafenden Mutter und erzählt ihr, dass sie die legendäre Sailor Moon und die Sailor Kriegerinnen aus der Vergangenheit geholt habe. Endymion erzählt den Kriegerinnen und seinem Ich aus der Vergangenheit, dass er noch nicht einmal wisse, ob die Königin noch am Leben sei und dass der Silberkristall aus unerklärlichen Gründen verloren ginge. Die Erwähnung des Silberkristalls lässt Tränen in die Augen Chibiusas schießen. Daraufhin zückt Sailor Moon ihre Verwandlungsbrosche, den Mondkristall, und versucht ihr zukünftiges Selbst mit dem ihrem Silberkristall zu erwecken, jedoch vergeblich. Dass noch nicht einmal Sailor Moon imstande sei, ihrer Mama zu helfen, lässt Chibiusa alle Hoffnungen verlieren und sie läuft verzweifelt mit Luna P fort. Sie rennt aus der Schutzzone, dem Kristallpalast und lässt sich auf der Schaukel eines zerstörten Spielplatzes nieder. Da sie sich nun auf feindlichem Gebiet befindet, kann der Erleuchtete Kontakt mit ihr aufnehmen und liest in ihren Gedanken, was in der Vergangenheit wirklich geschah.

Eine Szene wird in Chibiusa wach, in der sie einen Blumentopf zerstörte und sie gesagt bekommt, dass sie sich benehmen solle und sie wohl niemals so werde wie ihre Mutter. Dies lässt Chibiusa wütend werden und sie rennt in eine Räumlichkeit des Palastes, in dem der Silberkristall aufbewahrt wurde. Das Mädchen denkt, dass sie dank dem Kristall genauso werden kann wie ihre Mutter, weswegen sie ihn sich ausborgen möchte. Doch da verschwindet plötzlich der Silberkristall zwischen ihren Händen und aus unerklärlichen Gründen. Genau in diesem Moment wird der Palast von der Familie des Schwarzen Mondes angegriffen und Neo-Königin Serenity läuft hinaus aus dem Palast, um nach ihrer Tochter zu sehen. Da trifft sie ein schwarzer Energiestrahl vom Himmel und so bildete sich der schützende Kristallsarg um ihren Körper, der sie in einen tiefen Schlaf fallen ließ. Daraufhin wird das komplette Kristall Tokio durch die Attacken der Familie des Schwarzen Mondes zerstört. Chibiusa gibt sich die Schuld dafür, dass all dies geschah, doch der Erleuchtete sagt ihr, es sei nicht ihre Schuld, doch niemand werde ihr glauben. Sie müsse um ihre Unschuld kämpfen und reicht dem Mädchen die Hand, um ihr zu helfen. In ihrer Verzweiflung und durch ihre Schuldgefühle getrieben gibt die Kleine Lady dem Erleuchteten die Hand.

Derweil unterhalten sich Esmeraude und Saphir über den Erleuchteten und beide sind sich einig, dass dem "alten Kauz" nicht zu trauen sei. Esmeraude findet, dass bereits Diamond anfinge am Erleuchteten zu zweifeln, jedoch entgegnet Saphir, dass Diamond weiterhin aufgrund seiner Versessenheit bezüglich Neo-Königin Serenity den Worten des Erleuchteten Folge leisten werde. Bei der Erwähnung des Namens der Königin keimt in Esmeraude der Hass wieder auf und sie versteht einfach nicht, warum Diamond an solchen Puten wie Sailor Moon oder Serenity Gefallen finde.

Obwohl sie gerade eben noch ihr Misstrauen gegenüber dem Erleuchteten kundtat, teleportiert sie sich zu einem abgelegenen Stützpunkt, wo sie hofft den Erleuchteten anzutreffen, aber dort zu ihrem Missfallen eine fremde Stimme wahrnimmt. Der Erleuchtete erscheint und meint, sie habe sich die Stimme nur aufgrund ihres Zorns, der ihre Sinne verneble, eingebildet. Esmeraude bittet dem Erleuchteten seine größtmöglichste Macht zur Verfügung zu stellen, da sie den Angriff auf den Kristallpalast anführen und um jeden Preis Diamond beeindrucken möchte. Der Erleuchtete sieht in seiner Kristallkugel eine Königin Esmeraude, die Herrscherin über den gesamten Planeten ist und lässt ein schwarzes Diadem erscheinen. Esmeraude, die dieser schönen Versprechung Glauben schenkt und sich bereits als Königin an Diamonds Seite sieht, ergreift das Diadem und verwandelt sich in die Königin in dunklen Gewändern. Kurz darauf bricht sie jedoch zusammen, da sie nicht imstande ist, die Schwarze Macht zu kontrollieren. Die Vermischung zwischen Esmeraudes Lebensenergie und der Schwarzen Macht lässt einen riesigen Drachen entstehen, der Kurs auf den Kristallpalast nimmt.

Das allmähliche Eintreffen des Drachens bleibt für das Sailor Team nicht unbemerkt, bevor es jedoch überhastet aufbricht, hält König Endymion sie zurück, um die Situation erstmal zu analysieren. Auf dem Bildschirm sieht das Team das schwarze Diadem thronend auf der Stirn des Drachens, das die Quelle der Energie darstellt. Die Sailor Kriegerinnen brechen auf in den Kampf, jedoch vermögen die Attacken Feuerherzenkette, Seifenblasen und Feuerringe nichts gegen das Monstrum auszurichten. Erst der Donnerschlag Sailor Jupiters scheint im ersten Moment erfolgreich gewesen zu sein, doch nachdem sich der Staub, den der stürzende Drachen verursachte, legt, greift der Drache erneut mit seinem Ziel Sailor Moon im Visier an. Tuxedo Mask kann die Kriegerin noch retten und beschädigt mit einer Rose das schwarze Diadem, wodurch der der Körper des Drachens von schwarzen Energieblitzen durchzuckt wird. Sailor Moon nutzt die Gelegenheit und greift den Drachen an. Nachdem er sich auflöst, erscheint Esmeraude in ihrer menschlichen Form kurz am Himmel, bevor sie sich in Nichts auflöst. Als sie in einen schwarzen Strudel verschwindet, streckt sie ihre Hand aus und ruft nach Diamond, der ihren letzten Ruf noch wahrnehmen kann. Esmeraudes Ende bemerkt auch der Erleuchtete, doch dieser Verlust mache nichts, da er die notwendige Hilfe für die Realisierung seines Ziel endlich gefunden habe.

Zurück im Kristallpalast berichtet Endymion, dass Chibiusa nicht mehr im Kristallpalast auffindbar sei...

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Sailor Moon Kotono Mitsuishi Inez Günther
Chibiusa Tsukino Kae Araki Nicola Grupe-Arnoldi
Luna Keiko Han Mara Winzer
Tuxedo Mask Tōru Furuya Dominik Auer
Sailor Mars Michie Tomizawa Julia Haacke
Sailor Merkur Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Sailor Jupiter Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Sailor Venus Rica Fukami Claudia Lössl
Artemis Yasuhiro Takato Bernd Stephan
Prinz Diamond Kaneto Shiozawa Stephan Rabow
Esmeraude Mami Koyama Solveig Duda
Saphir Tsutomu Kashiwakura Johannes Raspe
Der Erleuchtete Eiji Maruyama Gert Wiedenhofen
Frauen in der Rückblende Unaufgeführt Stephanie Kellner
König Endymion Tōru Furuya Dominik Auer
Neo-Königin Serenity Kotono Mitsuishi Inez Günther

TriviaBearbeiten

  • In dieser Episode tritt Esmeraude das letzte Mal in Erscheinung.
  • Diese Episode wurde im Sailor-Moon-Magazin Nr. 10/2000 als Comic veröffentlicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki