FANDOM


Sailor Moon
Staffel S, Episode 117
Folge117.JPG
Japanischer Titel より高くより強く!
うさぎの応援
(Yori takaku yori tsuyoku! Usagi no ōen)
Deutsche Übersetzung Höher, stärker! Anfeuerungsrufe von Usagi
Erstausstrahlung Japan 10. Dezember 1994
Drehbuch Shigeru Yanagawa
Animation Taichi Nakamura
Regie Kunihiko Ikuhara
Folgenübersicht
Vorherige
Das Picknick
Nächste
Ungewollte Reise

In Der Brief schwärmt Hotaru schwärmt für einen Sportler, der ebenso wie sie als Kind oft krank und viel im Krankenhaus war. Ausgerechnet diesen athletischen Mann sucht sich Mimet als neues Opfer aus.

InhaltBearbeiten

Mamoru erzählt Bunny, Chibiusa, ihren Freundinnen sowie den Katzen von der Mission der Kriegerinnen des Äußeren Kreises, die zu Zeiten des Silver Millenniums auf ihren einsamen Planeten das Sonnensystem von außerirdischen Eindringlingen beschützt haben. Er rät den Mädchen von einer von ihnen gewünschten Zusammenarbeit ab, denn die drei anderen Sailor Kriegerinnen verfolgen komplett andere Ziele.

Hotaru sitzt in ihrem Zimmer und schreibt schwärmend einen Brief an Shun Hayase, einem Sportler, der als Kind genauso körperlich schwach war wie Hotaru selbst, aber mittlerweile einen japanischen Rekord aufgestellt hat. Sie bewundert ihn dafür und sieht in ihm eine Art Vorbild, an dem sie in ihrem Brief ihre Gefühle mitteilen möchte. Unbemerkt schleicht sich Kaori von hinten an sie ran und ärgert Hotaru bezüglich ihres Briefes, den sie wohl nie abschicken werde.

Währendes spielen die verbliebenen Mitglieder der 5 Hexen in ihrem Büro Twister und Mimet muss eine besonders schwierige Stellung einnehmen. Sie feuert sich selbst an und stellt sich vor, dass Shun, den sie sich als Opfer ausgesucht hat, sie anfeuert. Dr. Tomoe beobachtet durch den Türspalt heimlich Mimet bei ihrem wackeligen Maneuver ihren Fuß auf die richtige Stelle des Feldes zu platzieren. Als er die Tür ganz aufmacht und sagt, dass es gut aussehe, wie sie ihren Körper trainiert, bricht Mimet zusammen und verliert das Spiel gegen Telulu. Auf die Frage hin, was der Doktor dort unten mache, antwortet er ihr, dass er dieses Mal persönlich seinen neuen Dämon vorbeibringen möchte und er hoffe, dass es dieses Mal ein Erfolg wird. Nachdem Mimet sich verabschiedet hat, spielt nun Dr. Tomoe mit den anderen drei Hexen weiter Twister.

Als Hotaru bei Bunny und Chibiusa zu Gast ist, erzählt ihnen Hotaru von ihrem Brief an Shun Hayase und die zwei Freundinnen ermuntern sie, dass sie ihren Brief persönlich an Shun übergibt, da der momentan im örtlichen Stadion trainiert. Auch Mimet ist dort, wird aber von der Security dabei gestört, ihren Auftrag auszuführen. Während Bunny und Hotaru von der Security verfolgt werden, stößt Chibiusa zu Haruka, Michiru und Setsuna, die sich ebenfalls im Stadion befinden aus Befürchtung, Shun könne das neue Ziel der Death Busters sein.

In der Zwischenzeit schaffen Bunny und Hotaru es tatsächlich bis zu Shun Hayase vorzudringen, aber als Hotaru im Begriff war, ihrem Idol den Brief zu übergeben, verlässt sie doch der Mut und lässt es sein. In diesem Moment lässt Mimet ihren Dämon U-Ndokai frei, der mit einem riesigen Ball die Sicherheitskräfte hinterjagt, wodurch auch Hotarus Brief im Feuer, das der Ball hinterlässt, zerstört wird.

U-Ndokai schafft es sogar, Sailor Moon und Sailor Chibi Moon außer Gefecht zu setzen und das Reine Herz zu bekommen, aber bevor sie mit Mimet verschwinden konnte, läuft der Dämon zurück zu Hotaru, die soeben bei all der Aufregung einen erneuten Schwächeanfall bekommt und U-Ndokai beim Versuch ihr zu helfen mit ihrer dunklen Kraft angreift. Haruka, Michiru und Setsuna werden Zeuginnen von dieser Ereignis und nun sind sie sich sicher, dass von Hotaru große Gefahr ausgehe. Chibi Moon schafft es dank ihrer Zuckerherzen den Dämon aus seinem Schneckenhaus, in das er sich verkrochen hatte, rauszubekommen, sodass Sailor Moon den Dämon vernichten und Shun sein Herz zurückbringen kann.

Shun spricht sich dann mit Hotaru aus und er erzählt ihr, dass er als Kind sehr oft krank gewesen sei und dass es ihm wie ein Traum erschiene, dass er jetzt anscheinend gesund sei. Hotaru sagt ihm, dass sie genauso fühle wie er und Shun ermutigt sie dazu, immer ihr Bestes zu geben und an sich zu glauben, sodass sie eines Tages auch so stark sein wird. Einige Zeit später sieht Hotaru ihn wieder im Fernsehen, wo berichtet wird, dass er einen neuen Rekord aufgestellt habe.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Bunny Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi Inez Günther
Chibiusa Tsukino / Sailor Chibi Moon Kae Araki Nicola Grupe-Arnoldi
Luna Keiko Han Mara Winzer
Mamoru Chiba Tōru Furuya Dominik Auer
Rei Hino Michie Tomizawa Julia Haacke
Ami Mizuno Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Makoto Kino Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Minako Aino Rica Fukami Claudia Lössl
Artemis Yasuhiro Takato Bernd Stephan
Setsuna Meio / Sailor Pluto Chiyoko Kawashima Sacha Holzheimer
Haruka Tenno / Sailor Uranus Megumi Ogata Anke Korte
Michiru Kaio / Sailor Neptun Masako Katsuki Ulrike Jenni
Hotaru Tomoe Yūko Minaguchi Andrea Wick
Shun Hayase Toshio Furukawa Benedikt Weber
U-Ndokai Yoko Matsuoka Jennifer Böttcher
Mimet Mika Kanai Melanie Manstein
Kommentator Nobuhiko Kazama Gerhard Jilka
Mitglied der 5 Hexen Sara Nakayama Michele Sterr
Kaori Noriko Uemura Michèle Tichawsky
Soichi Tomoe Akira Kamiya Thomas Rauscher

Trivia Bearbeiten

  • Auf dem Zettel, den Mimet im Stadion herunterreißt und sich schnäuzt, steht geschrieben: "Unbefugten ist der Zutritt auf dem Sportplatz untersagt!"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki