FANDOM


Der verzauberte Pegasus ist der Debütroman der Schülerin Tomoko Takase, der sich in Japan über eine Million Mal verkauft haben soll. Er handelt von einer unmöglichen Liebe zwischen einer jungen Frau und einem Pegasus und am Ende opfert sich die Frau, um den Pegasus zu retten.

Auch Bunny und ihre Freundinnen (mit Ausnahme von Rei) den Roman gelesen und bestätigten, dass sie mehrmals beim Lesen geweint haben. Auch die Mitglieder des Amazonentrios haben ihn gelesen, allerdings spötteln sie über die emotionalen Stellen im Buch.

Da das Buch von einem Pegasus handelt werden ganz besonders Chibiusa und Zirkonia auf diese Geschichte aufmerksam und fühlen sich an den "echten" Pegasus erinnert.

Nachdem Tomoko Takase ihren Liebeskummer und ihre Schreibblockade überwunden hat, stellt sie ein neues Manuskript fertig und widmet ihre neue Geschichte ihrer "besten Freundin Makoto und alle Menschen, die träumen können".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki