Fandom

Sailor Moon Wiki

Die Splitter des heiligen Kristalls

1.581Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Sailor Moon
Staffel Classic, Episode 26
Folge26.JPG
Japanischer Titel なるちゃんに笑顔を!
うさぎの友情
(Naru-chan ni egao o! Usagi no yūjō)
Deutsche Übersetzung Bringe Naru-chan zum Lächeln! Usagis Freundschaft
Erstausstrahlung Japan 12. September 1992
Drehbuch Sukehiro Tomita
Animation Akira Nakamura
Regie Kunihiko Ikuhara
Folgenübersicht
Vorherige
Die vierte Sailor Kriegerin
Nächste
Der neue Klassenprimus

In Die Splitter des heiligen Kristalls ist Naru immer noch bestürzt über Neflites Tod. Um sie aufzuheitern, unternehmen Bunny und Umino mit ihr einen Ausflug nach Yokohama.

ZusammenfassungBearbeiten

Mamoru erwacht nach einem sich immer wieder kehrenden Traum, in dem er Tuxedo Mask ist und eine mysteriöse Frau ihn bittet, nach dem Silberkristall zu suchen. Er fragt sich, ob er tatsächlich Tuxedo Mask sein könnte und ob der Silberkristall die Antwort auf seine Fragen geben könne.

In der Zwischenzeit zeigt Zoisite im Königreich des Dunkeln Königin Perilia den nächsten Mann, der einen Regenbogenkristall in sich trägt.

Da Naru bereits über einer Woche in der Schule fehlt, macht sich Bunny große Sorgen um sie und geht ihre Freundin zusammen mit Umino besuchen. Dabei benimmt sich Umino ungewollt daneben und wird in seinem Wortfluss von Bunny mit körperlicher Gewalt gebremst, als er auch noch vorschlägt, einen Eisbecher essen zu gehen. Die drei beschließen schlussendlich, auszugehen und Spaß zu haben.

Im Hikawa-Tempel informiert Luna Rei, Ami und Makoto über weitere Details bezüglich des Silberkristalls und dessen Kräfte. Sie erzählt auch von den Sieben Teufel, die in die Splitter des Regenbogenkristalls eingesperrt und mit rechtschaffenden Herzen versehen auf der Erde wiedergeboren wurden. Zudem teilt sie den Mädchen mit, dass das Mondzepter, das sie Bunny gab auf diese reagiere. Rei missfällt, dass Bunny nun im Besitz des Zepters sei und unterstellt, dass Bunny nicht sehr verantwortungsbewusst damit umgehen werde. Aber Luna plädiert darauf, dass die Mädchen Bunny eine Chance geben müsste. Unter dem Druck von Rei (in Form von schmerzhaften Beinzwickens) zeigt auch Ami sich (gezwungen) skeptisch, sodass Luna versuchen muss, zumindest Makoto auf ihre Seite zu holen. Sehr zu Lunas Missgunst ruft Bunny ausgerechnet in dem Moment Makoto mittels Kommunikator an, um ihren Freundinnen mitzuteilen, dass sie nach Yokohama einen Ausflug mache und deswegen das Treffen sausen ließ.

Bunny, Umino und Naru machen Halt vor einem Friedhof, der Naru traurig macht, da der Mann, der sie geliebt habe, auf keinem Friedhof beerdigt liegt. Während sich Bunny mit Umino in die Haare kriegt, da er wieder etwas Unsensibles von sich gegeben hat, stiehlt sich Naru unbemerkt davon, um Rat und Trost bei einem Pfarrer zu suchen. Der versichert ihr, dass jener verstorbene Mann sie wohl sehr geliebt haben müsse und dass seine Liebe unsterblich sei. Plötzlich erscheint Zoisite und Naru erkennt in ihr die Drahtzieherin hinter Neflites Ermordung.

Luna trifft vor dem Friedhof auf Bunny und macht sie darauf aufmerksam, dass das Mondzepter auf einen Regenbogenkristall reagiere, der ganz in der Nähe sein müsse.

Naru versucht Zoisites Schwarzen Kristall von ihr zu entreißen, da er nur Böses bewirke, aber Zoisite schlägt sie von sich. Der Priester missbilligt die Brutalität und kurz darauf erscheint Bunny als Sailor Moon verwandelt, um Zoisite zu bestrafen. Die Abgesandte des Dunklen Königreichs schafft es aber blitzschnell den Schwarzen Kristall auf den Priester zu richten, wodurch sein Regenbogenkristall aus seinem Körper entfernt wird und er sich in Rocko dem Himmelsboxer, dem zweiten der Sieben Teufel, verwandelt. Während Rocko Sailor Moon mit seinem fliegenden Boxhandschuhen attackiert, sucht Zoisite nach dem verloren gegangenen Kristall. Bevor Naru von einem der Handschuhe zermalmt wird, stürzt Umino auf sie zu und rettet sie aus dem Schussfeld. Tuxedo Mask erscheint ebenso und rettet Sailor Moon in gleicher Manier. Kurz darauf findet Tuxedo Mask den orangen Regenbogenkristall und nimmt ihn an sich. Bei der Flucht vor Zoisite verliert er seine sternförmige Spieluhr, die Sailor Moon findet und einsteckt.

Makoto, die Bunny auf Raten Lunas zu Hilfe mittels Kommunikator rief, erscheint auf der Bildfläche und verwandelt sich in Sailor Jupiter, um Rocko dem Himmelsboxer mit ihrem Donnerschlag kampfunfähig zu machen, sodass Sailor Moon ihn mit ihrem Mondzepter und der Macht des Mondes wieder zurückverwandeln kann.

Tuxedo Mask verwandelt sich in Mamoru Chiba zurück. Mit dem Regenbogenkristall in Händen weiß er nun endlich, dass Tuxedo Mask sein zweites Bewusstsein ist.

Nach dem Kampf sitzen Bunny, Naru und Umino entspannt auf einer Parkbank. Dabei verbindet Naru Uminos Arm mit demselben Fetzen von ihrem Pyjama, den sie auch für Neflites Armverletzung verwendet hat. Sehr zu Bunnys Freude teilt Naru ihnen mit, dass sie ab morgen wieder die Schule besuchen werde. Während Bunny sich die Spieluhr näher ansieht und sich anhört, entschuldigt sich Luna bei Makoto, dass sie sie herbestellt habe. Ihr eigentliches Anliegen war, dass sie sehen konnte, was für eine verantwortungsvolle Kriegerin Sailor Moon doch sei. Makoto antwortet ihr mit der Feststellung, dass Bunny sich sehr für ihre Freunde einsetze.

Als Bunny der melancholischen Melodie lauscht, fragt Naru, woher sie die Spieluhr habe. Doch dies möchte Bunny lieber für sich behalten.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Bunny Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi Sabine Bohlmann
Luna Keiko Han Ulli Philipp
Ami Mizuno / Sailor Merkur Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Makoto Kino / Sailor Jupiter Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Rei Hino / Sailor Mars Michie Tomizawa Julia Haacke
Mamoru Chiba / Tuxedo Mask Tōru Furuya Matthias von Stegmann
Neflite Katsuji Mori Pascal Breuer
Zoisite Keiichi Nanba Madeleine Stolze
Pfarrer / Rocko der Himmelsboxer Hideyuki Umezu Thomas Rauscher
Naru Osaka Shino Kakinuma Stephanie Kellner
Königin Perilia Keiko Han (Ungef.) Karin Kernke
Umino Gurio Keiichi Nanba Dominik Auer

TriviaBearbeiten

  • In dieser Folge wird sich Mamoru zum ersten Mal bewusst, dass er Tuxedo Mask ist.
  • Die Spieluhr erscheint zum ersten Mal.
  • Diese Episode wurde im Sailor-Moon-Magazin Nr. 07/1999 als Comic veröffentlicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki