Fandom

Sailor Moon Wiki

Die fünfte Sailor Kriegerin

1.566Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Sailor Moon
Staffel Classic, Episode 35
Folge35.JPG
Japanischer Titel よみがえる記憶!
うさぎと衛の過去
(Yomigaeru kioku! Usagi to Mamoru no kako)
Deutsche Übersetzung Erinnerungen kehren zurück! Usagis und Mamorus Vergangenheit
Erstausstrahlung Japan 5. Dezember 1992
Drehbuch Katsuyuki Sumizawa
Animation Akira Nakamura
Regie Takuya Igarashi
Folgenübersicht
Vorherige
Die Mondprinzessin
Nächste
Der Friseursalon

In Die fünfte Sailor Kriegerin erfahren die Sailor Kriegerinnen mehr über ihre Vergangenheit und verstehen nun langsam ihre Bestimmung, in dieser Zeit gegen das Böse zu kämpfen.

ZusammenfassungBearbeiten

Da Sailor Moon als Prinzessin Serenity vor ihr steht, erstrahlt der Halbmond auf Lunas Stirn und endlich erkennt Luna in ihr die lange gesuchte Prinzessin wieder. Die anderen vier Kriegerinnen sind von dieser Erkenntnis erstmal überwältigt und sind sich nun auch sicher, dass Mamoru Chiba, dessen Kopf regungslos auf dem Schoss Serenitys ruht, hinter Tuxedo Mask steckte. Da die Prinzessin nun wieder erwacht ist, möchte Zoisite sie nun erledigen und den Silberkristall an sich reißen. Doch Serenity kann den Angriff problemlos mit dem Silberkristall abwehren und Zoisite wird von der Wucht des Gegenangriffs an die Wand geschleudert.

Mamoru kommt kurz zu sich und erklärt der weinenden Serenity, dass er sich wieder erinnern kann, wer er wirklich ist. Die Berührung seiner Hand weckt auch bei Serenity längst vergessene Erinnerungen wieder: Sie war früher einmal eine Hoheit gewesen und die sternförmige Spieluhr schenkte sie einst Prinz Endymion als Faustpfand ihrer Liebe. Überwältigt von ihren Erinnerungen verwandelt sich Serenity zurück in Sailor Moon und bricht bewusstlos zusammen. Sailor Venus und Artemis können Entwarnung geben, da Sailor Moon einfach nur ohnmächtig geworden. Mamoru allerdings ist sehr schwer verletzt und liegt nun in den Armen von Sailor Mars, die bis dato mit Mamoru eine Beziehung führte. Da erscheint Kunzite und hilft der schwer angeschlagenen Zoisite aufzustehen. Nachdem er von ihr erfahren hat, dass Sailor Moon die Prinzessin ist, nimmt er Mamoru mit sich und Zoisite in das Königreich des Dunkeln. Machtlos müssen die vier Kriegerinnen dabei zusehen.

Königin Perilia kritisert Kunzite, da er zugelassen hat, dass der Silberkristall nun im Besitz der Mondprinzessin ist, doch ihr wahrer Zorn richtet sich gegen Zoisite, die ihren Befehl, Mamoru nicht zu töten, ignoriert hat. Kunzite versucht noch die Verantwortung auf sich zu nehmen, doch es ist bereits zu spät, da Zoisite von einem Angriff Perilias niedergestreckt wurde. Dies sei auch eine Warnung an Kunzite gewesen. Kunzite bittet Zoisite um Verzeihung. Die stellt an Kunzite den Wunsch, dass sie in Schönheit sterben möchte. Kunzite gewährt ihn ihr und zaubert eine wunderschöne Blütenlandschaft hervor, inmitten dieser Zoisite in den Armen Kunzites stirbt. Derweil bittet Perilia bei Königin Metallia darum, dass diese ihr Endymion mit der Macht der Schwarzen Energie zurück ins Leben hole. Er wird daraufhin mit Metallias Energie versorgt und sobald er aufwache, wird er "das Mädchen" vergessen haben und so hofft Perilia, dass er nur noch sie lieben werde.

Sailor Merkur versucht währenddessen mithilfe ihres Supercomputers und ihrer Spezialbrille einen Ausweg aus dem verwüsteten Starlight Tower zu finden. Da erwacht Sailor Moon, die bis dahin von Sailor Jupiter huckepack getragen wurde, und fragt sofort nach Mamoru. Sailor Mars erklärt ihr emotional, dass Mamoru zwar lebt, aber vom Feind entführt wurde. Artemis richtet nun das Wort an die fünf Kriegerinnen und erklärt ihnen gemeinsam mit Luna, warum sie auf der Erde wiedergeboren sind, Sailor Moon das Mondzepter erhalten hat und warum sie gegen das Böse kämpfen sollen. Sailor Moon ist die Wiedergeburt der Prinzessin des Königreich des Mondes aus dem Silbernen Jahrtausend und die anderen vier gehörten zu den tapfersten Kriegerinnen der Palastwache - den berühmten Sailor Kriegerinnen. Vor langer Zeit existierte ein Königreich auf dem Mond, das ein Paradies darstellte. Zu dieser Zeit aber ergriff das Böse Besitz von der Erde. Die Herrscherin des Bösen wollte damals den Silberkristall an sich nehmen und seine unglaubliche Kraft nutzen, deswegen wurde das Königreich des Mondes angegriffen. Das Böse konnte zwar dank des Silberkristalls besiegt werden, doch durch diese Kämpfe wurde das Königreich des Mondes vollkommen zerstört. Die fünf Mädchen sind in der heutigen Zeit als Erdenbewohnerinnen, deren Mütter und Väter auch ihre wirklichen Eltern sind, wiedergeboren, um erneut gegen dieses Böse zu kämpfen.

Sailor Moon aber möchte nicht mehr kämpfen und will von ihrer Aufgabe nichts mehr wissen. Sie könne es auch nicht ertragen, falls es den anderen auch so erginge wie dem armen Mamoru. Sailor Mars ohrfeigt daraufhin Sailor Moon und bezeichnet sie als Schwächling. Sailor Moon gibt zu, dass sie nicht so stark wie Mars sei, die es nicht fassen kann, dass Mamoru für so ein feiges Mädchen hätte sterben müssen. Artemis und Sailor Merkur zeigen sich verständnisvoller und meinen, dass Sailor Moon nur ein wenig Zeit benötige, um das alles zu verdauen. Bei dieser Gelegenheit berichtet Merkur, dass sie vielleicht den Ausgang gefunden habe, allerdings erwähnt sie auch noch, dass es etwas Seltsames gebe.

Kunzite erscheint vor den Kriegerinnen und möchte nun den Tod Zoisites rächen. Sailor Jupiter und Sailor Venus attackieren ihn mit Donnerschlag und Halbmondstrahl, aber da er diese Dimension beherrscht, kann er die Angriffe gegen Jupiter und Venus zurückwerfen. Nachdem die beiden zusammengebrochen sind, richtet Mars noch einige aufmunternde Worte an Sailor Moon, ehe sie Kunzite mit ihren Feuerball angreift. Doch ihr ergeht es genauso wie den beiden Kriegerinnen vor ihr. Sailor Merkur stellt sich schützend vor Sailor Moon, doch Kunzite kann sie leicht überwältigen. In Gedanken machen Merkur, Mars, Jupiter und Venus Sailor Moon Mut und sie hört auch die Stimme von Tuxedo Mask, der ihr rät, den Silberkristall zu benutzen. Sie zückt nun ihr Mondzepter, auf dem sich der Silberkristall befindet und misst sich mit Kunzites Kräften. Sailor Moon gewinnt die Oberhand und Kunzite bleibt nichts anderes übrig, als sich zurückzuziehen.

Sailor Moon blickt in Gedanken an Tuxedo Mask zu der Sonne, die über dem Meer aufgeht. Vor den Ruinen des Starlight Towers versprechen sich die fünf Kriegerinnen und die zwei Katzen, dass sie zusammenstehen werden. Mit der Gewissheit, dass Tuxedo Mask noch lebt, verspricht sich Sailor Moon selbst, dass sie für alle kämpfen werde, die sie lieben.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Sailor Moon / Prinzessin Serenity Kotono Mitsuishi Sabine Bohlmann
Luna Keiko Han Ulli Philipp
Tuxedo Mask / Prinz Endymion Tōru Furuya Matthias von Stegmann
Sailor Mars Michie Tomizawa Julia Haacke
Sailor Merkur Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Sailor Jupiter Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Sailor Venus Rica Fukami Claudia Lössl
Kunzite Kazuyuki Sogabe Gudo Hoegel
Zoisite Keiichi Nanba Madeleine Stolze
Artemis Yasuhiro Takato Bernd Stephan
Königin Metallia Noriko Uemura Ilona Grandke
Königin Perilia Keiko Han (Unaufgeführt) Karin Kernke

TriviaBearbeiten

  • Diese Episode wurde im Sailor-Moon-Magazin Nr. 6/1999 als Comic veröffentlicht.
  • In der Rückblende ist erstmals kurz und ohne Sprechrolle Königin Serenity zu sehen. In dieser hat sie anstelle der üblichen silbernen Haare blonde.
  • In dieser Episode geschieht es das erste von zwei Malen, dass Sailor Moon geohrfeigt wird. Das zweite Mal geschieht dies durch Sailor Merkur in Episode 45.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki