FANDOM


Sailor Moon
Staffel S, Episode 106
Haruka-y-Michiru-110
Japanischer Titel 運命の絆!天王星いいえ遠いこんにちは

(Unmei No Kizuna! Uranus No Tooi Hi)

Deutsche Übersetzung Das Band des Schicksals! Uranus' entfernte Vergangenheit
Erstausstrahlung Japan 03.09.1994
Drehbuch Yoji Enokido
Animation Katsumi Tamegai
Regie Takuya Igarashi
Folgenübersicht
Vorherige
Gemeinsam sind wir stark
Nächste
Kleine Künstler

In Erste Begegnung erzählt Haruka, wie sie und Michiru zueinander gefunden haben und wie sie dank ihr als Sailor Uranus erwacht ist.

Inhalt Bearbeiten

In ihren Gedanken verloren, wie es wohl wäre, wie der Wind zu sein, fährt Haruka ziellos durch die Straßen. Während sie ihren Gedanken nachgeht, sieht man dann ein Bild, auf dem Haruka in einem blauen Kleid Richtung Himmel fliegt. Als sie zum Stehen kommt, fühlt sie dank dem Wind, dass wieder etwas geschehen werde.

Auf seinem Laufband erhält Dr. Tomoe die Eingebung, dass ihr nächstes Ziel ein Athlet sein könne. Eugeal von den 5 Hexen hat bereits einen geeigneten gefunden: Elza Gray. Sofort macht sie sich mit einem neuen von Dr. Tomoe erschaffenen Dämon auf den Weg.

Derweil machen sich Bunny, Ami, Rei, Makoto und Minako Pläne bezüglich der Oberstufe und treffen bei einem Rundgang durch eine Highschool auf die berühmte Leichtathletin Elza Gray, die dort studiert. Sie erklärt, dass sie nur ein einziges Mal gegen ein Mädchen verloren habe, das so schnell sei wie der Wind (dabei meint sie Haruka). Jedoch habe jenes Mädchen mit dem Laufen aufgehört.

Gerade als die Mädchen das Gelände verlassen wollen, nehmen sie einen die Schreie von Elza wahr. Eugeal zielt mit ihrer Pistole auf Elza, um ihr den Herzkristall zu entfernen, doch sie verfehlt ihren Schuss. Als sich Sailor Moon, Sailor Merkur, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus ihr in den Weg stellen, ruft Eugeal ihren Dämon Hurdler herbei, der über die Feuerherzenkette von Sailor Venus springt und die fünf Kriegerinnen mit einer "Ziellinie" festbindet.

Haruka hält sich hinter einem Baum versteckt und ruft Michiru zur Hilfe und sieht an, wie Eugeal das Herz aus Elzas Körper herausschießt. Da erinnert sich Haruka daran, dass es einst Elza war, die sie mit Michiru bekannt mache.

Damals plagten Haruka Visionen der Stille, in denen auch Sailor Neptun erscheint und Haruka zur Mithilfe bittet. Zu der Zeit probierte Haruka auch sämtliche Sportdisziplinen aus, ehe sie mit dem Motorsport ihre wahre Bestimmung fand. Auf der Laufstrecke stellt Elza Haruka ihre gute Freundin Michiru vor, die schüchtern mit einem Zeichenblock vor Haruka steht. Da erkennt Haruka in ihr das Mädchen aus ihren Visionen. Es folgt ein langer Blicktausch, bis Haruka ihre Tasche packt, sie über ihre Schulter wirft und schon gehen will, als Michiru sie fragt, ob sie ihr nicht als Model dienen will. Haruka lehnt lächelnd ab und lässt Michiru enttäuscht zurück.

Ein Wiedersehen der beiden gibt es auf ein Kreuzfahrtschiff, auf dem Michiru die Gäste mit ihrer Violine unterhält. Dort ist auch ein Bild ausgestellt, dass die totale Zerstörung der Welt darstellt. Michiru erklärt Haruka, dass es die Zukunft zeige, sofern nichts geschehe, was dem Einhalt gebieten könne. Haruka hält ihre Worte für Unfug und weist Michiru schroff zurück.

Die Erinnerung lichtet sich und eine weitere Szene ruft Haruka aus ihrem Gedächtnis, in der sie in eine Garage auf der Rennstrecke eilt, um einen jungen Mann zu helfen, der um Hilfe ruft. Jener verwandelt sich dann in ein furchterregendes Monster, welches Haruka versucht anzufallen. Genau in diesem Moment der Lip Rod, der Verwandlungsstab von Sailor Uranus. Sie will nach ihm greifen, ist wie hypnotisiert, als plötzlich Michiru auftaucht und davor warnt ihn anzufassen, denn dann gebe es kein Zurück mehr. Sie verwendet ihren Lip Rod zur Verwandlung in die Hand und attackiert als Sailor Neptun das Monster, das unter einem Haufen von Dreck und Beton verschüttet wird. Haruka ist empört und nennt Neptun eine Mörderin. Neptun rechtfertigt sich, dass sie keine andere Wahl habe und rettet Haruka erneut mit ihrem Körpereinsatz vor dem Monster. Mit ihrer Neptunattacke schwächt sie das Monster, das sich wieder in einen jungen Mann zurückverwandelt. Mit Kratzspuren am Arm und am Rücken liegt sie in den Armen von Haruka, die sagt, dass solche Verletzungen das Ende der Karriere für eine Violinspielerin sein könne.

Sailor Neptun gesteht, dass sie Haruka schon lange beobachte und seit sie wisse, dass Haruka die andere Sailor Kriegerin sei, überaus glücklich darüber sei. Neptun wendet sich mit der Bitte ab, ihre Worte zu vergessen, doch Haruka blickt ernst auf den Lip Rod.

Die Erinnerung hört auf, als Michiru auf dem Gelände angekommen sich an Haruka wendet und sich die beiden verwandeln. Während Uranus mit ihrer Attacke Eugeal den Kristall aus den Händen schießt, trennt Neptun das Seil, welches die Sailor Kriegerinnen festhält.

Nachdem Hurdler erneut probiert, die Kriegerinnen mit ihrer Ziellinie zu fesseln, schießt Sailor Mars ihre Feuerringe auf Hurdler, die allerdings davon eilt. Sailor Uranus aber - so schnell wie der Wind - ergreift den Dämon, sodass Neptun ihn mit ihrer Attacke schwächen kann. Daraufhin wird Hurdler von Sailor Moons Macht der Liebe vernichtet. Nachdem Sailor Uranus und Neptun herausgefunden haben, dass Elzas Herz kein Talisman sei, geben sie den anderen Kriegerinnen das Herz und lassen jene verdutzt zurück.

Wieder sieht man das Bild, auf dem Haruka in dem Kleid in Richtung Himmel fliegt. Dazu erzählt sie, dass sie sich damit abgefunden hatte, als eine Sailor Kriegerin für die Erhaltung der Erde zu kämpfen. Der Block, in dem das Bild ist, blättert sich um, bis es zuklappt. Auf dem Einband steht der Name der Besitzerin in Schreibschrift: Michiru.

Michiru hat es geschafft, Haruka als Model für ihr neustes Bild zu bekommen und fährt nun mit ihr in den Sonnenuntergang. Dabei meint Haruka zu Michiru geradezu beiläufig, dass sie froh sei, sie kennengelernt zu haben.

Besetzung Bearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Bunny Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi Inez Günther
Rei Hino / Sailor Mars Michie Tomizawa Julia Haacke
Ami Mizuno / Sailor Merkur Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Makoto Kino / Sailor Jupiter Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Minako Aino / Sailor Venus Rica Fukami Claudia Lössl
Michiru Kaio / Sailor Neptun Masako Katsuki Ulrike Jenni
Haruka Tenno / Sailor Uranus Megumi Ogata Anke Korte
Elza Gray Sakiko Tamagawa Andrea Wick
Hurdler Hiroko Emori Monika Gerganoff
Junge Hiromi Nishikawa Benedikt Weber
Schiedsrichter Yasunori Masutani unbekannt
Frau Sara Nakayama Ulla Wagener
Mann Tetsu Inada Gerhard Acktun
Eugeal Maria Kawamura Jennifer Böttcher
Soichi Tomoe Akira Kamiya Thomas Rauscher

Trivia Bearbeiten

  • In dieser Episode sind erstmals die Verwandlungssequenzen von Sailor Uranus und Sailor Neptun zu sehen.
  • Dies ist die zweite Episode, in der man Bilder von Michiru sieht. Die erste ist Episode 93.
  • Im Sailor-Moon-Magazin Nr. 22/2000 wurde diese Episode als Comic veröffentlicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki