FANDOM


Eva Maria Bayerwaltes (* 28. Juli 1950 in Bonn) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

LebenBearbeiten

Bayerwaltes absolvierte nach ihrem Abitur von 1969 bis 1972 eine Schauspielausbildung am Salzburger Mozarteum, die sie mit dem Diplom als geprüfte Bühnendarstellerin abschloss. Anschließend folgten feste Theaterengagements an den Städtischen Bühnen Freiburg (1972–1975), am Landestheater Schwaben in Memmingen (1975–1977) und am Hessischen Landestheater Marburg (1978–1982). Gastverträge hatte sie in der Spielzeit 1977/1978 an der Landesbühne Niedersachsen Nord in Wilhelmshaven und am Theater Heilbronn.

1972 gab sie ihr Filmdebüt beim Fernsehen, in der Folge Schwester Ignatia aus der Kriminalserie Der Kommissar. Ab den 1980er Jahren war Bayerwaltes regelmäßig im deutschen Fernsehen zu sehen, häufig in Produktionen des ZDF.

In der ZDF-Krimiserie SOKO Stuttgart übernahm sie 2009–2010 die durchgehende Serienhauptrolle der Dr. Lisa Wolter, der Leiterin der Gerichtsmedizin.

Bayerwaltes lebt in München.

Als Sprecherin wirkte sie sowohl in der Original-Sailor-Moon-Animeserie als auch in Sailor Moon Crystal mit.

Rollen in Sailor MoonBearbeiten

in Sailor Moon

in Sailor Moon Crystal

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki