FANDOM


Ursprungsort

Die Karte der neun Heiligen Ursprungsorte in der Animeserie

Die Heiligen Ursprungsorte (im Original Crystal Points) sind neun Eckpfeiler im Tokio des 20. Jahrhunderts, an denen später die Stadt Kristall Tokio entsteht. Rubeus beauftragt die Vier Schwestern des Bösen diese Orte mit Schwarzer Macht zu erfüllen und für die Familie zu erobern, sodass Kristall Tokio niemals entstehen kann, bzw. der Clan die Stadt von den Ursprungsorten aus später vernichten kann.

UrsprungsorteBearbeiten

Die restlichen drei Ursprungsorte, die auf einer Karte der Familie des Schwarzen Mondes eingezeichnet sind, werden nie von den Schwestern attackiert und bleiben deswegen unbekannt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki