Fandom

Sailor Moon Wiki

Ikasaman

1.561Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Ikasaman
Ikasaman.jpg
Eigenschaften
Japanischer Name う・イカサマン
romanisiert U-Ikasaman
Spezies Dämon
Geschlecht Weiblich
Zugehörigkeit Death Busters
Befehlshaber Mimet
Familie Keine
Alias Keines
Erster Animeauftritt Ungewollte Reise
Seiyū Yōko Kawanami
SynchronsprecherIn Jennifer Böttcher

Ikasaman ist ein Dämon, den Dr. Tomoe für Mimet ursprünglich aus der Verbindung von einem Dämonenei und einer Packung Spielkarten herstellen wollte.

Mimet bittet den Doktor Tee kaufen zu gehen, da er damit an der Reihe sei. Als sie alleine im Labor ist, packt sie eine Menge an anderen Spielen in den Ofen zur Dämonenerschaffung hinein, in der Hoffnung, dass der Dämon umso stärker würde, je mehr sich im Ofen befindet. Als Ergebnis wird das Raum-Zeit-Verhältnis im Tomoe-Anwesen verzerrt und Ikasaman wird Herrin dieser Verzerrung. Da Chibiusa, Hotaru Tomoe und die Inner Senshi im Haus gefangen sind, verspricht Ikasaman die Mädchen freizulassen, wenn eine in der Lage ist, sie in einem Spiel zu besiegen. Der Dämon betrügt aber bei jedem Spiel und nimmt die Sailor Kriegerinnen in gläsernen Spielkarten gefangen.

Chibiusa und Hotaru sind die letzten, die den Dämon herausfordern. Im Spiel "Karten raten", was dem Schwarzen Peter gleichzusetzen ist, versucht Ikasaman die beiden so sehr zu verunsichern, damit sie die Entscheidungen der Kinder beeinflussen kann. Jedoch können die beiden trotz der Verwirrtaktik gewinnen. Obwohl sie verloren hat, löst Ikasaman ihr Versprechen nicht ein und Sailor Chibi Moon versucht sie mit ihren Zuckerherzen zu attackieren. Allerdings trifft sie nur das Glasgefängnis von Sailor Moon, die dadurch befreit wird. Ikasaman wird von ihr mit der Attacke der Mächte aller Zeiten besiegt, wodurch sich das Raum-Zeit-Kontinuum wieder stabilisiert.

Videospiele

Im Super Nintendo-Spiel Sailor Moon: Another Story ist sie das Monster, das man im Raum-Zeit-Korridor antrifft.

Trivia

  • Ikasama (如何様) ist das japanische Wort für Betrug.
  • Western und Ikasaman sind in der deutschen Synchronfassung die einzigen Dämonen, die aus dem Namensschema von Mimets Monstern rausfallen. Diese tragen nämlich in der japanischen Originalfassung alle ein "U" vor ihrem Namen (also U-Ikasaman).
Achtung!
Dieser Charakter wurde nicht von Naoko Takeuchi kreiert, sondern eigens für die erste Sailor-Moon-Animeserie erschaffen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki