Fandom

Sailor Moon Wiki

Kaito Ace

1.561Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion6 Teilen
Kaito Ace
Kaitoh.PNG
Eigenschaften
EMA-Name Kaito Ace / Saijo Ace
Feest-Name Kaitoh Ace / Saijoh Ace
Japanischer Name 怪盗A
romanisiert Kaitō Ace
Spezies Mensch
Geschlecht Männlich
Zugehörigkeit Zivilist
Alias Saijo Ace, Adonis, Danburite
Familie Unbekannt
Beruf Schauspieler
Mangaersterscheinung Sailor V vs. Debrine (V)

Kaito Ace ist der populäre Titelheld einer TV-Serie und zugleich der Künstlername des Schauspielers Saijo Ace, der Kaito Ace auch verkörpert. Er ist jedoch nicht nur in der Schauspielerei tätig, sondern auch verantwortlich für einige Heldentaten. Das erste Mal wird Sailor V auf ihn aufmerksam, als Kaito Ace seine Rainbow-Candys in ganz Tokio verteilt[1]. Mit dieser Süßware gelingt es nämlich vielen Mädchen, die aufgrund von Debrines Rainbow-Pralinen stark zugenommen hatten, wieder auf ihr ursprüngliches Gewicht zu kommen. Seitdem wird Kaito Ace in ganz Japan als großer Superheld frenetisch gefeiert und tritt häufig in TV-Sendungen auf, in denen er seine Liebe zu den Mädchen und Frauen verkündet[2].

Er gilt als "Freund aller Mädchen", da er deren Wünsche und Sehnsüchte kenne. Zudem hält er jede Frau für wunderschön und möchte sie gerne dabei unterstützen, ihre wahre Schönheit zeigen zu können. Zu seinen vielen, vorwiegend weiblichen Fans zählen die Generalinspektorin der Tokioter Polizei, Natsuna Sakurada, sowie Minako Aino, die jedoch aufgrund von Kaitos riesiger Beliebtheit in eine Daseinskrise stürzt. Sie sieht sich zwar als Sailor V auf dem "absteigenden Ast", dennoch bleibt sie ein großer Fan von ihm und ist dankbar dafür, dass Kaito Ace ihr als Sailor V im Fernsehen Anerkennung zollt.

Kaito Ace ist die Wiedergeburt von Adonis aus dem Silver Millennium und treibt in der Gegenwart ein doppeltes Spiel. Denn Kaito Ace ist in Wirklichkeit Danburite, der oberste Leiter der Dark Agency - ausgerechnet der bösen Organisation, gegen die Sailor V in den Kampf zieht. Aufgrund seiner besessenen Liebe zu der Kriegerin hat er sich die Figur des Kaito Ace erdacht, um ihr näher zu kommen[3]. Im Zuge dessen muss er sogar Heroine Maker Fandé - seine eigene Untergebene - mit dem Delicious Four Card Shot töten, um Sailor Vs Leben zu beschützen.

Er organisiert ein Vorsprechen für die weibliche Hauptrolle eines Kaito-Ace-Kinofilms, der in China gedreht wird, und lässt Minako Aino gewinnen[4]. In China kommt es schließlich zum finalen Schlagabtausch zwischen ihm und Sailor V, die sich wieder an ihre Vergangenheit im Silver Millennium zu erinnern beginnt und sich endlich in Sailor Venus verwandelt. Kaito Ace erzählt daraufhin von seiner Vergangenheit und unerwiderten Liebe, die er für Sailor Venus damals empfand. Er bekennt, dass er zwar die Hoffnung hegte, er und sie hätten in diesem Leben zu einem Liebespaar werden können, sieht jedoch, dass seine Pflicht es ist, Sailor Venus im Namen des Dark Kingdom zu töten. Im Kampf wird er von Sailor Venus unabsichtlich über die Kante des Gebäudes gestoßen. Venus gelingt es aber noch, seine Hand zu ergreifen und ihn vor dem Sturz zu retten. Sie bittet ihn nicht zu sterben, jedoch sieht Kaito Ace keine Chance mehr, sein und ihr Schicksal zu verändern. Bevor er sich dann selbst tötet, sagt Kaito Ace ihr noch voraus, dass Venus in ihrem Leben niemals wahre Liebe erfahren werde, da sie stets die Erfüllung ihrer Pflicht als wichtiger ansehe.

Trivia

  • Das japanische Wort kaitō bedeutet Meisterdieb, saijō bedeutet soviel wie der beste und ace ist das englische Wort für die Spielkarte Ass.

Siehe auch

Einzelnachweise

Achtung!
Dieser Charakter kommt nur in der Mangaserie Sailor V vor.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki