FANDOM


Keiko Tomoe
Keiko.jpg
Eigenschaften
Name (EMA) Keiko Tomoe
Name (Feest) Keiko Tomoe
Name (Anime) Keiko Tomoe
Japanischer Name 土萠景子
romanisiert Tomoe Keiko
Spezies Mensch
Geschlecht Weiblich
Zugehörigkeit Zivilistin
Familie Ehemann, Tochter
Alias Keines
Beruf Unbekannt
Erste Auftritte
Manga Infinity 6 - Drei Kriegerinnen (Rückblende)
Erste Animeserie Das Picknick (Rückblende)
Sailor Moon Crystal Akt 32
Darstellende
Seiyū Keine
Seiyū (Crystal) Shino Kakinuma
SynchronsprecherIn Keine
SprecherIn (Crystal) Unbekannt

Keiko Tomoe war die Ehefrau von Soichi Tomoe und die Mutter ihrer gemeinsamen Tochter Hotaru. Ihre Figur kommt sowohl in der Anime- als auch in der Mangaserie vor, doch in beiden Fällen erscheint sie nur auf Fotografien oder in kurzen Rückblenden, da sie bereits verstorben ist.

MangaBearbeiten

Keiko wurde in dem Feuer getötet, das ausbrach, nachdem ein Blitz das Labor von Dr. Tomoe getroffen hatte. In dem selben Feuer wurde auch ihre achtjährige Tochter schwer verletzt. Zu Lebzeiten war Keiko Tomoe die Trägerin des Thiolon Crystal, der später von ihrer Tochter benutzt wird, um ihre körperlichen Schmerzen zu lindern und schließlich auch die Kraftquelle der Death Busters darstellt. Während Keiko nur in kurzen Rückblenden erscheint, hält Hotaru sie doch stets in guter Erinnerung.

AnimeBearbeiten

Keiko Tomoes Hintergrundgeschichte wird in der Animeserie nicht weiter aufgegriffen und verfolgt. Ihr Gesicht erscheint einmalig, versteckt im Schatten, in einer Rückblende, in der sich Hotaru ihre glücklichen Kindheitserinnerungen in den Kopf ruft.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki