FANDOM


Kigān
Kigaan
Eigenschaften
Japanischer Name キガーン
romanisiert Kigān
Spezies Youma
Geschlecht Weiblich
Zugehörigkeit Königreich des Dunkeln
Befehlshaber Jedyte
Familie Unbekannt
Alias Busfahrerin
Erster Animeauftritt Der Tempel der Verliebten
Seiyū Reiko Yamada
SynchronsprecherIn Manuela Renard

Kigān ist ein Youma Dienst Jedytes, der laut Jedytes Plan jungen Mädchen die Energie für den Großen Herrscher des Königreichs des Dunkeln stehlen soll.

Hierzu tarnt sie sich als Busfahrerin einer Buslinie, die nah am Hikawa-Tempel hält. Viele junge Mädchen suchen den Tempel auf, was von Kigān und Jedyte ausgenutzt wird, da junge Mädchen besonder viel Energie besäßen. Jeden Tag lässt Kigān den vollen Sechs-Uhr-Bus in einer anderen Dimension verschwinden und saugt anschließend allen jungen Passagierinnen die Energie ab.

Nach einer Weile bekommen die Anwohner das Verschwinden der Busse mit und auch die Sailor Kriegerinnen beginnen misstrauisch zu werden. Sailor Moon lässt sich in einem Bus mittransportieren und stellt sich anschließend Kigaan zum Kampf. Auch Rei Hino befindet sich derweil in der anderen Dimension, da sie von Jedyte dorthin verbannt wurde. Was dieser jedoch nicht wusste, ist, dass es sich bei Rei um Sailor Mars handelt. Diese vernichtet Kigān mit ihrem Feuerball.

Trivia

  • Kigāns Name ist eine Anspielung auf das japanische Wort kigan (祈願), was "Gebet" bedeutet.
  • In der deutschen Synchronfassung wird ihr Name nicht genannt.
Anime2
Dieser Charakter wurde nicht von Naoko Takeuchi kreiert, sondern eigens für die erste Sailor-Moon-Animeserie erschaffen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki