FANDOM


Kikuko Inoue (井上喜久子 Inoue Kikuko; geb. als 井之上喜久子 Inoue Kikuko, am 25. September 1964 in Yokosuka, Japan) ist eine japanische Synchronsprecherin und Sängerin.

LebenBearbeiten

Inoues eigentlicher Wunsch war es, Mittelschullehrerin zu werden. Während ihres Studiums absolvierte sie ein Praktikum an einer Schule, welches sie ihre Pläne jedoch aufgeben ließ, da die Schüler während ihres Unterrichts u.a. Badminton spielten. Durch eine Wiederholung der alten Animeserie Mila Superstar wurde sie schließlich inspiriert Synchronsprecherin zu werden.

Sie hatte in Japan zudem ihre eigene Radioshow namens Osakana Radio (Fisch Radio). Der Titel der Show ist eine Anspielung auf ihre Überzeugung in einem früheren Leben ein Fisch gewesen zu sein. Mit anderen Shows ist sie auch heute noch im japanischen Radio zu empfangen.

Sie heiratete 1996 und brachte 1998 eine Tochter zu Welt.

Rollen in Sailor MoonBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Kikuko Inoue hat eine Vorliebe für Magical Girl-Serien, wie beispielsweise auch Sailor Moon
  • Mila Superstar ist eine ihrer absoluten Lieblingsserien
  • Ihr Maskottchen ist ein kleiner Stoffhund, den sie auch mit sich trägt

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki