FANDOM


Sailor Moon
Staffel R, Episode 76
Folge76.JPG
Japanischer Titel 暗黒の魔力!
エスメロードの侵略
(Ankoku no maryoku! Esumerōdo no shinryaku)
Deutsche Übersetzung Dunkle Magie! Esmeraudes Invasion
Erstausstrahlung Japan 04. Dezember 1993
Drehbuch Megumi Sugihara
Animation Taichi Nakamura
Regie Tsunekiyo Otani
Folgenübersicht
Vorherige
Chibiusa ist krank
Nächste
Bunnys Alptraum

In Kuchen, Kuchen, Kuchen beginnt Esmeraude mit ihrer Mission und versucht in einer Konditorei genügend Negative Energie zu sammeln, um das Schwarze Tor zu öffnen.

ZusammenfassungBearbeiten

Als Bunny und Chibiusa durch die Straßen von Tokio unterwegs sind, verspricht Bunny ihr aufgrund Chibiusas Genesung sie zu etwas Besonderem einzuladen und zieht wenig später ihr Versprechen zurück, da sie merkt, wie pleite sie ist. Chibiusa ist davon genervt und besteht darauf, dass Bunny sie einlädt. Zufällig treffen sie auf Mamoru, der Chibiusa verspricht sie im Rahmen des Leistbaren einzuladen. Bunny flüchtet daraufhin und erzählt Luna, sie sei nur abgehauen, damit Chibiusa eine Zeitlang alleine mit Mamoru sein kann, in Wahrheit kann sie es aber nicht ertragen, sie beide zusammen zu sehen, da Bunny insgeheim sehr eifersüchtig auf Chibiusa ist.

Auf Nemesis des 30. Jahrhunderts diskutiert währendessen Prinz Diamond mit Saphir und Esmeraude das Scheitern von Rubeus und ihr weiteres Vorgehen. Esmeraude erläutert dem Prinzen ihren Plan, dass sie mit speziellen Statuen, die Saphir für sie erschaffen hatte, in Bälde begänne Negative Energie zu sammeln, um das Schwarze Tor zu öffnen, das die Welt mit der Schwarzen Macht in Dunkelheit hüllen würde.

Esmeraude reist ins gegenwärtige Tokio und macht mithilfe ihres Ohrrings einen Negativen Punkt aus, bei der sie perfekt Energie sammeln kann. Um diesen Standort handelt es sich um ein neu eröffnetes Kuchengeschäft, in dem sich Ami Mizuno, Rei Hino, Minako Aino, Makoto Kino und wenig später auch Bunny befinden. Bunny und Esmeraude werden der Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, als die beiden sich bei einem All-You-Can-Eat-Kuchenbuffet mit Kuchen vollstopfen. Bunnys Freundinnen versuchen sie vom Tisch wegzuziehen und Esmeraude kommt sich von all den Blicken gedemütigt vor, weswegen sie sich dann auch lachend zurückzieht, um sich voller Gram um die Energiegewinnung zu kümmern. Sie ruft den Droido Magipan, der das Kuchengeschäft nun unter Kontrolle hat. Esmeraude platziert eine schwarze Statue, die kontinuierlich wächst und sich mit Negativer Energie vollsaugt und Magipan soll diese beschützen.

Kurze Zeit später tauchen auch Mamoru und Chibiusa im Geschäft aus und werden Zeuge, wie die Kundschaften sich durch den Verzehr von verhextem Kuchen, den die getarnte Magipan verteilt, nicht mehr bewegen können. Das Sailor Team konfrontiert Magipan und der Droido beschießt Sailor Moon, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus mit einer Zuckermasse, die die Körper der Kriegerinnen so weich wie Kuchen macht. Somit ist Sailor Merkur, die einzige, die noch kämpfen kann. Im Laufe der Auseinandersetzung mischt sich Tuxedo Mask noch ein, der Merkur den entscheidenden Tipp gibt, dass Magipans Körper ebenso weich wie Zucker sei. Merkur attackiert Magipan daraufhin mit ihrem Wasserstrahl, wodurch der Droido handlungsunfähig wird. Sailor Moon kann Magipan im Anschluss vernichten und alles wird wieder normal.

Gleichzeitig mit Magipans Vernichtung entweicht all die gesammelte Negative Energie aus der Statue und zerbricht. Esmeraude fragt sich, was los sei und spult durch die Tür, um zu erkennen, dass alles wieder beim Alten ist. Das Sailor Team konfrontiert ihre neue Gegnerin und nachdem sich Esmeraude großspurig vorstellt und über die flachen Körper der Kriegerinnen lästert, verschwindet sie mit lautem, ohrenbetäubenden Gelächter wieder.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Bunny Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi Inez Günther
Chibiusa Tsukino Kae Araki Nicola Grupe-Arnoldi
Luna Keiko Han Mara Winzer
Mamoru Chiba / Tuxedo Mask Tôru Furuya Dominik Auer
Rei Hino / Sailor Mars Michie Tomizawa Julia Haacke
Ami Mizuno / Sailor Merkur Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Makoto Kino / Sailor Jupiter Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Minako Aino / Sailor Venus Rica Fukami Claudia Lössl
Artemis Yasuhiro Takato Bernd Stephan
Prinz Diamond Kaneto Shiozawa Stephan Rabow
Esmeraude Mami Koyama Solveig Duda
Saphir Tsutomu Kashiwakura Johannes Raspe
Magipan Junko Hagimori Unbekannt
Mädchen im Maxi-5 Misa Fukai
Hiromi Nishikawa
Beate Pfeiffer
Ulla Wagener

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki