Fandom

Sailor Moon Wiki

Kunzite

1.562Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Kunzite
Kunzite.jpg
Eigenschaften
Name (EMA) Kunzite
Name (Feest) Kunzite
Name (Anime) Kunzite
Japanischer Name クンツァイト
romanisiert Kunzite (Kunzuaito)
Spezies Mensch
Geschlecht Männlich
Zugehörigkeit Dark Kingdom
Familie Unbekannt
Alias Keines
Erste Auftritte
Manga Makoto - Sailor Jupiter
Erste Animeserie Bunnys erster Kuß
PGSM ACT 13
Sailor Moon Crystal Masquerade - Maskenball -
Darstellende
Seiyū Kazuyuki Sogabe
Seiyū (Crystal) Eiji Takemoto
PGSM Akira Kubodera
SynchronsprecherIn Rüdiger Bahr
Gudo Hoegel
SprecherIn (Crystal) Patrick Schröder

Kunzite ist der letzte und stärkste der Prinzen der vier Himmel. Er gehört zum Dark Kingdom und untersteht Queen Beryls Befehl.

Laut Sailor Moon Crystal war er zu Zeiten des Silver Millenniums mit Sailor Venus liiert.

MangaBearbeiten

In der Zeit des Silver Millenniums unterstand Kunzite gemeinsam mit den anderen Prinzen der vier Himmel direkt dem Prinzen der Erde, Endymion. Als Queen Metaria auf der Erde erscheint und den Planeten unter ihre Kontrolle bringt, manipuliert diese die Menschheit und hetzt sie gegen das Königreich des Mondes auf, da sie es auf die unendliche Macht des magischen Silberkristalls abgesehen hat, der sich im Besitz von Queen Serenity, der Königin des Mondes, befindet. Die beiden Völker, die vormals in Frieden lebten, beginnen nun einen Krieg gegeneinander zu führen. Auch Kunzite und seine Mitstreiter werden Opfer Metarias Manipulationen und sie ziehen gemeinsam mit Beryl und einer Armee gen Mond um das Königreich zu vernichten. Selbst Endymion selbst vermag sie nicht aufzuhalten.

In dem Krieg kommt Kunzite schließlich um, ebenso wie alle anderen Erden- und Mondbewohner. Er wird jedoch im Tokio des 20. Jahrhunderts wiedergeboren, allerdings ohne sich an sein vergangenes Leben erinnern zu können. Auf diese Weise gerät er erneut in die Fänge von Metaria und Beryl, die abermals die Weltherrschaft und die Macht des Silberkristalls anstreben.[1] So arbeitet er mit den anderen Prinzen der vier Himmel im Dark Kingdom.

Kunzite ist im Königreich der Repräsentant des mittleren Ostens. Nachdem die anderen Prinzen der vier Himmel im Kampf gegen die Inner Senshi alle gescheitert sind, bekommt er von Queen Beryl den Auftrag, den Silberkristall zu finden (unter anderem, um mit seiner Macht Jadeite, Nephrite und Zoisite wiederzubeleben, deren Leichen im Dark Kingdom in Glassärgen aufbewahrt werden) und die Sailor Kriegerinnen endgültig zu beseitigen.[2]

Hierzu begibt er sich nachts nach Tokio, wo er es zu einem gewaltigen Stromausfall kommen lässt, der die gesamte Stadt in Dunkelheit hüllt. Nur die Spitze des Tokyo Towers lässt er hell erstrahlen, um so die Sailor Kriegerinnen anzulocken. Diese begeben sich auch sogleich dorthin, ebenso wie Tuxedo Mask, und nehmen den Kampf gegen Kunzite auf. Jedoch stellt sich heraus, dass Kunzite sich mit einem Schutzschild umgibt, der alle Attacken einfach absorbiert. Mit der auf diese Weise gesammelten Energie setzt er anschließend einen Energiestrahl frei, den er auf Sailor Moon richtet. Tuxedo Mask wirft sich jedoch dazwischen und rettet ihr so das Leben.[3]

Sailor Moon ist darüber so erschüttert und verzweifelt, was dazu führt, dass sie eine große Menge Energie freisetzt und sich in Princess Serenity verwandelt. Als sie zudem noch den Silberkristall erscheinen lässt und seine Kraft freilässt, überflutet diese diese in Form eines hellen Lichts die Erdoberfläche und dringt bis in das unterirdische Dark Kingdom vor. Die Macht des Kristalls ist so stark, dass die toten Körper von Jadeite, Nephrite und Zoisite wieder zum Leben erwachen. Für einen kurzen Moment erinnern die drei Prinzen der vier Himmel sich an ihr vergangenes Leben und Endymion, bevor ihre Körper sich endgültig in die jeweiligen Steine verwandeln, nach denen sie benannt sind.[4]

Auch Kunzite, der aufgrund der Macht des Kristalls seine Barriere nicht länger aufrecht erhalten kann, erlangt so am Tokyo Tower seine Erinnerungen an sein vergangenes Leben wieder. Queen Beryl schickt ihm jedoch telepathisch eine Nachricht, dass er sich beeilen solle und endlich den Silberkristall an sich reißen müsse. Dies gelingt ihm zwar nicht, doch schafft er es den Körper von Tuxedo Mask zu erlangen und sich mit diesem ins Dark Kingdom zurückzuziehen. Zuvor konnte Kunzite beobachten, wie ein Teil des Silberkristalls sich vom Kristall abspaltete und in Tuxedo Masks Körper überging. Beryl und Kunzite hoffen so, doch noch Zugang zur Macht des Silberkristalls zu finden, jedoch ergeben ihre Untersuchungen an Tuxedo Masks Körper, dass es keine Hinweise auf jegliche Aktivitäten eines Kristalls in seinem Körper gibt.

Nichtsdestotrotz ist Kunzite, der seit seinem Kampf am Tokyo Tower seine Erinnerungen zurückerlangt hat, froh darüber, mit Tuxedo Mask seinen alten Herrn Endymion gefunden zu haben. Ihm wird jedoch klar, dass es mittlerweile zu spät sei, zu bereuen, dass er sich der dunklen Seite angeschlossen hat. Zudem setzt Beryl Kunzite stark unter Druck und erinnert ihn daran, dass er jederzeit in Stein verwandelt werden kann, was sie ihm mitteilt, indem sie auf seiner Stirn einen Kunzit erscheinen lässt.

So macht sich Kunzite erneut auf nach Tokyo, um Energie für die Auferstehung Metarias zu sammeln. Hierzu lässt er Eisformationen entstehen, die alles in sich einschleißen, egal ob Gegenstand oder Mensch.[5] Sailor Moon wird jedoch von Luna gewarnt und kann die Leute mit Moon Healing Escalation vom Eis befreien und retten. Kunzite nutzt die Gelegenheit von Sailor Moons Auftauchen und versucht ihr den Silberkristall zu stehlen, den sie an einer Kette um den Hals trägt. Diese versucht jedoch ihm zu entkommen, indem sie hoch in die Luft aufsteigt. Kunzite folgt ihr, bis die beiden schließlich luftleeren Raum erreichen.

Sailor Mercury, Sailor Mars, Sailor Jupiter und Sailor Venus folgen den beiden und greifen Kunzite gemeinsam mit ihrer Sailor Planet Attack an. Kunzite wird vernichtet und von ihm bleibt nichts weiter als der Edelstein auf seiner Stirn übrig, der in den Besitz von Endymion übergeht.[6]

Als sich später Mamoru Chiba, die Wiedergeburt von Endymion, gemeinsam mit Sailor Moon im finalen Kampf gegen Queen Metaria befindet, bricht Kunzites Stein entzwei und lässt diesen ein letztes Mal erscheinen.[7] Kunzite gibt Endymion den entscheidenden Hinweis darüber, wie Metaria zu besiegen ist. Auch die anderen Prinzen der vier Himmel erscheinen ein letztes Mal, froh noch einmal ihren alten Herren zu sehen, bevor sie sich auflösen. Metaria kann von Sailor Moon endgültig versiegelt werden.

Die Steine der Prinzen der vier Himmel bleiben fortan in Mamorus Besitz. Kunzite und seine drei Mitstreiter können ihm auf diese Weise - und dank der psychometrischen Kräfte Mamorus - immer erscheinen und ihm mit Ratschlägen in schwierigen Situationen zur Seite stehen.[8]

AnimeBearbeiten

Love2.jpg

Kunzite und Zoisite

Kunzite führt eine Liebesbeziehung mit Zoisite. Er spielt seinen Beschützer, tröstet ihn und unterstützt ihn bei allen Angelegenheiten. Nach der Ermordung Zoisites durch Königin Perilia, ermöglicht er seinem Geliebten in "Schönheit" zu sterben.[9]

Kunzite hegt eine starke Antipathie gegenüber Mamoru, der als Prinz Endymion durch eine Gehirnwäsche unter dem Bann des Dunklen Königreichs steht, da er ihn für Zoisites Tod verantwortlich macht. Er versucht ihn bei all seinen Plänen zu stören und zu sabotieren. Der letzte der Prinzen der vier Himmel hat es sich zum Ziel gesetzt, Sailor Moon zu enttarnen. Er schafft es auch jedes Mal, Bunny in die Falle zu locken, aber ihre wahre Identität kann sie jedoch immer geheim halten.

Am Nordpol kämpft er gegen die Sailor Kriegerinnen mit bumerangähnlichen Waffen. Er weigert sich, sich von Sailor Moons Mondzepter heilen zu lassen und attackiert sie weiter mit seinen scharfen Waffen. Die Sailor Kriegerin kontert seine Angriffe und wirft sie wieder zu ihm zurück, was seinen Tod zur Folge hat.[10] Als Kunzite stirbt, bittet er Zoisite, ihn in seine Welt zu holen.

Pretty Guardian Sailor MoonBearbeiten

KunzitePGSM.PNG

Akira Kubodera als Kunzite

Kunzite ist in der Realfilmserie der einzige Shitennō, der noch nicht erwacht ist. Er lebt zunächst als Shin, ein sanftmütiger Mann, der Blumen liebt, auf der Erde. Queen Beryl sträubt sich erst, ihn wieder erwachen zu lassen, aber sie braucht seine Hilfe, da die anderen drei Generäle versagt haben.

Kunzite ist sehr mächtig, gerissen und intelligent, aber absolut illoyal der Königin gegenüber. Kunzite möchte zwar Queen Metaria wieder erwecken, aber gleichzeitig Beryl ausbooten, um die Macht für sich nutzen. Gegen Ende der Serie versucht er sogar, aus dem Dark Kingdom zu fliehen und sich entgültig vom Einfluss und von der Gewalt Queen Beryls zu entziehen.

Im Laufe der Kämpfe zwischen ihm und den Sailor Kriegerinnen, entführt er Ami Mizuno, die zu der Zeit sehr einsam und allein ist, manipuliert sie und gibt ihr die dunkle Kraft, sich in Dark Mercury zu verwandeln.

In seinem früheren Leben war er der Schwertmeister von Prinz Endymion und der loyalste der vier Shitennō, aber er entwickelte eine tiefe Abneigung gegenüber dem Prinzen, da er ihm und seine Beziehung zu Princess Serenity die Schuld an der Vernichtung der Erde und des Silver Millenniums gibt. Kunzite akzeptiert letzten Endes aber Prinz Endymion als seinen Herrn. Als er sieht, dass Jadeite ein Attentat aus dem Hinterhalt auf Endymion vorhat, wirft er sich dazwischen und stirbt an seiner Wunde.

MusicalsBearbeiten

Kunzite wird in folgenden Musicals von Yuuta Mochizuki dargestellt:

Er wird in folgenden Musicals von Ryuuji Kasahara dargestellt:

Er wird in folgenden Musicals von Asano Hidetaka dargestellt:

Er wird in folgenden Musicals von Miki Kawasaki dargestellt:

TriviaBearbeiten

  • Kunzite ist nach dem Mineral Kunzit benannt.
  • Naoko Takeuchi gibt sein Alter in der Material's Collection mit ungefähr 25 bis 26 Jahren an.
  • Ebenfalls ist dort die Information zu finden, dass er der körperlich Größte der Prinzen der Vier Himmel ist.

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki