Fandom

Sailor Moon Wiki

Makoto Kino

1.565Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Makoto Kino
Makoto.jpg
Eigenschaften
Name (EMA) Makoto Kino
Name (Feest) Makoto Kino
Name (Anime) Makoto Kino
Japanischer Name 木野まこと
romanisiert Kino Makoto
Spezies Mensch
Geschlecht Weiblich
Zugehörigkeit Mondreich, Crystal Tokyo
Beruf Schülerin
Familie Eltern ✝
Alias Sailor Jupiter
Erste Auftritte
Manga Act 5: Makoto - Sailor Jupiter
Erste Animeserie Die vierte Sailor Kriegerin
PGSM ACT 6
Sailor Moon Crystal Akt 4 (Cameo)
Akt 5
Darstellende
Seiyū Emi Shinohara
Seiyū (Crystal) Ami Koshimizu
PGSM Mew Azama
SynchronsprecherIn Veronika Neugebauer
SprecherIn (Crystal) Lea Kalbhenn

Makoto Kino ist die Wiedergeburt und zivile Identität von Sailor Jupiter.

PersönlichkeitBearbeiten

Makoto ist unter ihren Freundinnen diejenige mit den meisten Persönlichkeitszügen und Interesse, die sich sowohl als besonders maskulin als auch besonders feminim klassifizieren lassen. So ist sie auch unverwandelt körperlich sehr stark und scheut keinen Kampf, wenn es ihr darum geht, Gerechtigkeit einzufordern. Makoto zeigt sehr oft aggressive Wesenszüge und erhebt ihre Stimme bei Anliegen, die ihr wichtig erscheinen. Die junge Kämpferin besitzt auch eine blitzschnelle Reaktionszeit und geht bei Problemen weniger feinfühlig vor, sondern eher grob gewaltbereit. Sie sieht sich selbst als eine Beschützerin ihrer Freundinnen und bringt sich oft selbst in Gefahr, um ihnen zu helfen.

Aber Makoto hat auch eine stark ausgeprägte feminine Seite. Sie ist eine ausgezeichnete Hausfrau und versteht sich meisterhaft in der Kochkunst, in der Haushaltsführung und dem Putzen. Zudem ist sie sehr feinfühlig in Bezug auf Pflanzen und besitzt den sprichwörtlichen "grünen Daumen". Ihre athletische Erscheinung ist auch ein Vorteil beim grazilen Bewegen, so ist sie auch eine hervorragende Tänzerin.

Sie lässt durchscheinen, dass sie ihre feminine Art bewusst pflegt, da sie ihrem maskulinen Auftreten gezielt entgegen wirken möchte. Vor allem bei Burschen möchte sie als Frau wahrgenommen werden. Makoto verliebt sich sehr schnell, doch an ihr nagt noch Liebeskummer, der von ihrem "Senpai" verursacht wurde.

Hobbies Bearbeiten

Manga Bearbeiten

Makotos größtes Hobby scheint die Aufzucht und Pflege von Pflanzen zu sein. In ihrer Wohnung befindet sich in beinahe jeder Ecke diverse Pflanzengattungen, die sie liebevoll pflegt. In der Schule ist sie ein geachtetes Mitglied im Botanik-Klub und wird von ihren Mitschülern um Rat gefragt.

Auch kann sie sehr gut kochen und backen. Ihr Traum ist es, später einen Blumenladen, eine Konditorei, oder auch eine Kombination aus beidem zu haben.

Körperliche Stärke ist Makoto sehr wichtig, allerdings wird nicht näher darauf eingegangen, ob sie einen Kampfsport ausübt. Als sie von Haruka Tenno zu einem Judo-Kampf herausgefordert wird, gesteht sie, dass sie noch nie einen bestritten habe. Dennoch nimmt sie das Angebot an, doch unterliegt der gnadenlos agierenden Kontrahentin.

Erste Animeserie Bearbeiten

Makoto ist aktives Mitglied in einem Karate-Verein und fährt auch mal in die Berge, um zu trainieren. Als körperlich stärkste ihrer Gruppe sieht sie es als ihre Pflicht an, ihre Fitness härter als die anderen Mädchen zu trainieren.

Ihre Liebe zu Pflanzen kommt nicht sehr stark in Gesprächen mit ihren Freundinnen zum Vorschein. Dennoch sieht man sie als engagiertes Mitglied im Botanik-Klub der Juban-Highschool.

Familie Bearbeiten

Makotos Eltern.jpg

Eine Fotografie von Makotos Eltern in Akt 17 von Sailor Moon Crystal

Makoto Kino ist ein Einzelkind, dessen Eltern bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kamen. Seither lebt sie alleine in ihrer eigenen Wohnung. Ob es einen gesetzlichen Vormund oder weitere Verwandte gibt, durch die sie ihren eigenständigen Lebensstil finanziert, wird nicht erwähnt.

Auch die Frage, ob sie später einmal eine eigene Familie gründen wird, bleibt ungeklärt. Viel eher scheint es so, dass sie ihr ganzes Leben ganz im Dienst zum Schutz der königlichen Familie in Crystal Tokyo widmen wird.

In der Side-Story Parallel Sailor Moon, die nicht zum Canon gehört, ist sie verheiratet und hat eine Tochter namens Mako, die ebenfalls eine Sailor Kriegerin ist.

Schule Bearbeiten

Makoto Kino.png

Makoto Kino in ihrer alten Schuluniform

Makoto Kino wechselt erst in der vierten Klasse auf die Juban-Mittelschule, die auch von ihren Kameradinnen Usagi Tsukino und Ami Mizuno besucht werden. Trotzdem trägt sie weiterhin ihre alte in Brauntönen angelegte Schuluniform, da diese ihr besser stehe. Gerüchte um einen Rauswurf aus ihrer früheren Schule aufgrund von angeblichen Prügeleien führen zu Makotos Isolierung in der Juban-Mittelschule, da ihre Kameraden sie ängstlich meiden. Dank ihrer unbefangenen Art freundet sich Usagi mit der einsamen Makoto beim gemeinsamen Mittagessen an.

Als sie später zusammen mit Usagi, Ami und Minako in die Oberstufe wechselt, legt sie ihre gewohnte Schuluniform ab und trägt fortan die neue.

Makotos schulische Leistungen sind eher unterdurchschnittlich und das Lernen ist ihr eine Qual. Überhaupt sieht sie keinen Sinn hinter den ganzen Büffeleien, die sie eher davon abhalten, ihre Kochkenntnisse zu perfektionieren und ihren eigentlichen Traum weiterzuverfolgen.

Biografie Bearbeiten

Manga Bearbeiten

Im Kampf gegen Nephrite wird Makoto Kino von Luna als die vierte Sailor Kriegerin Sailor Jupiter entdeckt.

Erste Animeserie Bearbeiten

Nach ihrem Schulwechsel auf die Juban-Mittelschule verbringt Makoto isoliert von den anderen ihre Pausen, da sich ihre Mitschüler aufgrund etwaiger Gerüchte über ihre Gewaltbereitschaft von ihr fernhalten. Usagi jedoch hört nicht auf diese Warnungen und gesellt sich unbefangen in der Mittagspause zu Makoto, um ein wenig von ihrem selbstgemachten Mittagessen zu schnorren.

Nach der Schule nimmt Usagi Makoto mit in das Game Center Crown, wo sie auf einen jungen Mann trifft, der aufgrund seines Talents am Greifer "Greiferkönig Joe" genannt wird. Da er Makoto an ihren Ex-Freund, den Senpai, erinnert, verliebt sich Makoto in ihn. Da Greiferkönig Joe der erste der Sieben Teufel ist, wird er von Zoisite angegriffen, was wiederum ein willkommener Vorwand für Makoto ist, Joes Leibwächter zu spielen. Es gelingt Zoisite aber dennoch, Joe in den Roboter des Teufels zu verwandeln. Makoto kommt Sailor Moon zu Hilfe und hebt den Roboter des Teufels hoch, um ihn wegzuschleudern. Bei dieser Kraftanstrengung leuchtet das Symbol des Jupiters auf der Stirn auf und Luna erkennt in Makoto die vierte Sailor Kriegerin, Sailor Jupiter. Luna überreicht ihr ihren eigenen Zauberfüller, mit dem sie sich fortan in Sailor Jupiter verwandeln kann.

Im Kampf gegen die DD Girls fällt Sailor Jupiter jedoch am Nordpol, allerdings wird sie wie ihre anderen verstorbenen Kameradinnen durch die Kraft des Silberkristalls wieder zum Leben erweckt und kann vorerst ohne Erinnerungen an die Vergangenheit ihr normales Leben aufnehmen. Im Kampf gegen den Cardian Minon sieht sich Luna jedoch gezwungen Makoto, Ami, Rei und Minako ihre Erinnerungen wiederzugeben, damit sie Sailor Moon beistehen können.

In Folge 96 ist Makoto fasziniert von Haruka Tenno und will eines Tages eine genauso elegante und "coole" Frau werden wie sie. Ihre Freundinnen interpretieren diese Bewunderung fälschlicherweise als emotionale Hingezogenheit zu Haruka . Aufgrund ihres Reinen Herzens wird sie Opfer von Kaolinite. Als der Daimon Scar ihr Herz stehlen will, denkt Makoto jedoch nicht an sich, sondern nur an die Sicherheit von Haruka und Michiru.

BeziehungenBearbeiten

Makoto erzählt im Anime immer wieder gerne von ihrem Ex-Freund, dem Abiturienten, der sie verlassen hat. Ganz über ihn hinweg scheint sie nie gekommen zu sein, da sie in jedem Mann, in den sie sich wieder verliebt, irgendetwas findet, was sie an ihrem Exfreund erinnert.

Makoto und Motoki.jpg

Der besessene Motoki umgarnt Makoto in Sailor Moon Crystal

In der Realserie verliebt sich Motoki Furuhata in sie, Makoto gibt ihm aber einen Korb und serviert ihn eiskalt ab. Sie hält es für ihre Bestimmung alleine zu sein und will niemanden an sich ran lassen. Im Special Act kommen die beiden allerdings doch noch zusammen.

TriviaBearbeiten

  • Ihr Name bedeutet übersetzt soviel wie Zuverlässigkeit des Holzes.
  • Naoko Takeuchi hatte eigentlich beabsichtigt, Makoto zur Anführerin einer Mädchenbande zu machen, gab die Idee aber auf.
  • Wie Makoto ihr Leben finanziert, wird an keiner Stelle der Serie erwähnt, was zu vielen Spekulationen unter Sailor Moon Fans geführt hat.
  • Sie hat am 05. Dezember Geburtstag und ihr Sternzeichen ist Schütze.
  • Seit dem Tod ihrer Eltern hat sie Flugangst.

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki