Fandom

Sailor Moon Wiki

Naoko Takeuchi

1.561Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Naoko Takeuchi Now.jpg
Naoko Takeuchi (jap. 武内 直子 Takeuchi Naoko; * 15. März 1967 in Kōfu) ist eine japanische Mangaka. Sie ist die Schöpferin der Sailor Moon- und Sailor V-Mangaserien. Erstere Mangaserie diente als Vorlage für den gleichnamigen und international erfolgreichen Anime Sailor Moon - Das Mädchen mit den Zauberkräften sowie für die Serie Pretty Guardian Sailor Moon Crystal.

LebenBearbeiten

Naoko Takeuchi wurde 1967 in Kōfu in der Präfektur Yamanashi geboren. Sie studierte mehrere Semester an der Kyoritsu Yakka Daigaku (Kyoritsu-Universität für Pharmazie) Chemie und Pharmazie und schloss dieses Studium mit der Arbeit über die Erhöhte Entwicklung von Thrombosen durch Ultraschall erfolgreich ab. Ihren ersten Manga schuf sie 1985 mit dem Band Yume ja nai no ne, der später im Kurzgeschichtenband Prism Time veröffentlicht wurde. Mit Miss Rain, Chocolate Christmas und The Cherry Project folgten weitere recht erfolgreiche Shōjo-Manga.

Den ersten Band der Erfolgsserie Sailor Moon veröffentlichte sie 1992, danach folgten 18 weitere Bände bis 1997. Die Serie basiert auf der erstmals 1991 erschienen Serie Sailor V, deren Hauptcharakter später auch in Sailor Moon eine wichtige Rolle spielt. In der späteren Animeserie zeigt sich Takeuchi für viele der vorkommenden Liedtexte verantwortlich.

Heute lebt sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Yoshihiro Togashi, der ebenfalls Manga-Zeichner (Hunter x Hunter, Yu Yu Hakusho) ist, ihrem Sohn und ihrer Tochter (* 2009) in Tokio.

Pretty Guardian Sailor MoonBearbeiten

Naoko Takeuchi war stark in das PGSM-Projekt involviert. So war sie besipielsweise für das Design des Kostüms von Sailor Luna verantwortlich.

Songwriterin Bearbeiten

Naoko Takeuchi schrieb die Texte für folgende in Sailor Moon verwendete Lieder:

Erste Animeserie Bearbeiten

Realfilmserie Bearbeiten

Sailor Moon Crystal Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

  • 1986: 2. Nakayoshi Neuer-Mangaka-Preis für Love Call
  • 1993: 17. Kodansha-Manga-Preis für Sailor Moon
  • 1998: Comic-Con International's Inkpot Award

TriviaBearbeiten

  • Die Familie von Usagi Tsukino ist nach den Mitgliedern der Familie Naoko Takeuchis benannt. Ihre Mutter heißt Ikuko, der Name ihres Vater lautet Kenji und ihr Bruder trägt den Namen Shingo.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki