FANDOM


Sailor Moon
Staffel Sailor Stars, Episode 173
Folge173
Japanischer Titel 別れと出会い!
運命の星々の流転
(Wakare to Deai! Unmei no Hoshiboshi no Ruten)
Deutsche Übersetzung Ein Lebewohl und eine Begegnung! Das Schicksal der reisenden Sterne
Erstausstrahlung Japan 11. Mai 1996
Drehbuch Ryota Yamaguchi
Animation Yoshihiro Kitano
Regie Takuya Igarashi
Folgenübersicht
Vorherige
Das Ende des Alptraums
Nächste
Die Einschulung

In Neue Gegner trifft Bunny Tsukino auf neue Sailor Kriegerinnen, allerdings sind nicht alle ihr wohlgesonnen.

ZusammenfassungBearbeiten

Während Makoto, Minako, Rei und überraschenderweise auch Ami über die neue Band Three Lights ins Schwärmen geraten, sitzt Bunny nur deprimiert daneben. Bunny teilt ihren Freundinnen mit, dass Mamoru ein Stipendium bekommen hat und in Amerika studieren kann. Die Freundinnen machen sich sorgen um ihre Anführerin, da nun auch Chibiusa in die Zukunft zurückgereist ist.

Am Flughafen kommt es zu einem tränenreichen Abschied zwischen Bunny und ihren Liebsten. Mamoru verspricht ihr, sie immer zu lieben und schenkt ihr einen Ring, über den Bunnys Freundinnen munkeln, dass er ein Verlobungsring sei.

Sailor Galaxia und die Sailor Animamates kommen auf die Erde, um nach echten Sternenkristalle zu suchen. Man sieht man goldene Lichtkegel auf Mamorus Flugzeug zusteuern. In der nächsten Szene sagt Yaten Kou, ein Mitglied der Three Lights, zu seinen Kollegen Seiya und Taiki dass schon wieder ein "Stern" erloschen sei.

Bunny, Ami, Rei, Minako und Makoto gehen zum Park, in dem eine Folge zur Serie Three Lights (in den Hauptrollen natürlich die namensgebende Popgruppe) gedreht wird. Die Freundinnen erblicken auch die hübsche Seriendarstellerin Alice Itsuki, die eine Gastrolle in der Serie spielt.

Während ihre Freundinnen einen Blick auf die Three Lights erhaschen möchten, will sich Bunny mit einer kopfschüttelnden Luna in den Backstage-Bereich schleichen. Seiya Kou, ein Mitglied von Three Lights, sagt ihr, dass der Zugang verboten sei. Bunny hat zur Verwunderung von Seiya keine Ahnung, wer er ist. Nach einem kurzen Gespräch verschwindet er backstage.

Bunny und Luna hören einen Schrei und sehen, dass Alice Itsuki von einer rätselhaften Person angegriffen wurde. Die Unbekannte stellt sich als Sailor Iron Mouse vor, die nach einem echten Sternenkristall sucht. Sehr zu ihrem Bedauern hat Alice Itsuki keinen echten, er verfärbt sich schwarz und die Schauspielerin wird zu einem Monster. Sailor Iron Mouse teilt Sailor Moon mit, dass Leute, die nicht im Besitz eines echten Sternenkristall seien, sich in ein Monster verwandeln und die neue Feindin verschwindet in ihrer Telefonzelle.

Alice verwandelt sich in Sailor Buri und greift Moon mit ihrem Stachelmikrofon an. Die mysteriösen Sailor Star Lights erscheinen und greifen Sailor Buri an. Sailor Moon, die nicht möchte, dass Alice was passiert, stellt sich beschützend vor sie. Die neuen Sailor Kriegerinnen sagen ihr, dass es unmöglich sei, ein Monster zurückzuverwandeln, es gebe nur eine Person, die das könne.

Eternal Sailor Moon versucht es trotzdem und es gelingt ihr auch, Sailor Buri wieder zurück zu Alice zu verwandeln. Die Sailor Star Lights verschwinden wieder und Bunny kommt ins Grübeln, wer die neuen Kriegerinnen seien können.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Bunny Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi Inez Günther
Luna Keiko Han Mara Winzer
Rei Hino Michie Tomizawa Julia Haacke
Ami Mizuno Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Makoto Kino Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Minako Aino Rica Fukami Claudia Lössl
Mamoru Chiba Tōru Furuya Dominik Auer
Seiya Kou / Sailor Star Fighter Shiho Niiyama Ditte Schupp
Taiki Kou / Sailor Star Maker Narumi Tsunoda Martina Duncker
Yaten Kou / Sailor Star Healer Chika Sakamoto Irina Wanka
Artemis Yasuhiro Takato Bernd Stephan
Sailor Iron Mouse Eriko Hara Melanie Manstein
Alice Itsuki / Sailor Buri Miki Itō Beate Pfeiffer
Flughafenansage Emi Uwagawa Michele Sterr
Regisseur Shōgo Sakamoto unbekannt
Regieassistent Jin Domon unbekannt
Sailor Galaxia Mitsuko Horie Susanne von Medvey

TriviaBearbeiten

  • In dieser Folge haben die drei Mitglieder der Three Lights und Sailor Iron Mouse ihren ersten Auftritt in der Serie. Ebenso zeigt sich Sailor Galaxia das erste Mal in Gestalt.
  • Im Original wird im Park die Serie Z-files of a Detective Boy Holmes in der Hauptrolle Alice Itsuki gedreht und als Gaststars spielen die Three Lights mit. In der deutschen Fassung ist es genau umgedreht.|}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki