FANDOM


Orte mit Negativer Energie sind Plätze im Tokio des 20. Jahrhunderts, die von Esmeraude für die Erfüllung ihrer Pläne, das Schwarze Tor zu öffnen, aufgesucht werden. Die Menschen können nicht erkennen, welche Orte besonders empfänglich für die Negative Energie sind. Esmeraude benutzt ihre Ohrringe aus Schwarzem Kristall als Pendel zur Ortung dieser Stellen. Dorthin platziert sie eine Figur der Schwarzen Macht, die die Energie in sich aufsaugen soll.

Liste der Orte mit Negativer EnergieBearbeiten

Folgende Orte werden in der Animeserie von Esmeraude und ihren Droidos ins Visier genommen:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki