FANDOM


Ryo Urawa
Ryo
Eigenschaften
Japanischer Name 浦和良
romanisiert Urawa Ryo
Spezies Mensch
Geschlecht Männlich
Zugehörigkeit Zivilist
Alias Bumbo
Familie Unbekannt
Beruf Schüler
Erster Auftritt Der neue Klassenprimus
Seiyū Shin'ichirō Ōta
SynchronsprecherIn Philipp Brammer

Ryo Urawa ist ein Junge, der für kurze Zeit zusammen mit Ami Mizuno in dieselbe Schule geht[1]. In seinem früheren Leben war er im Silberjahrtausend einer der Sieben Teufel, Bumbo, und kämpfte auf der Seite des Königreich des Dunkeln. Wegen dem Teufel in ihm besitzt er hellseherische Fähigkeiten und verwendet diese, um kommende Schularbeiten vorherzusehen und somit kann er mit einer perfekten Punktezahl abschneiden. Dies tut er auch um mit Ami, in die er sich verliebt, mithalten zu können. Ryo ist allerdings zu schüchtern um etwas zu sagen und wird deswegen von Bunny, die ihm auch ein peinliches Foto von ihr schenkt, ermuntert auf Ami zuzugehen.

Dank seiner Fähigkeiten weiß er auch, dass er ein Teufel ist und kennt die Identitäten von Zoisite und Sailor Merkur. Als Zoisite versucht ihm den gelben Regenbogenkristall aus seinen Körper zu holen, kann er von Sailor Moon und Sailor Merkur gerettet werden. Im Gespräch mit Merkur erzählt Ryo ihr von seinen übernatürlichen Fähigkeiten und bittet Merkur, ihn zu töten, falls er sich in einen Teufel zurückverwandeln sollte, da er in seiner Vision sieht, dass er sie schwer verletzen wird. Sailor Merkur erwidert, dass jeder seine Zukunft selbst bestimmen kann und wenn man nicht versucht etwas zu ändern, dann hat man gegen das Schicksal verloren. Zoisite schafft es zwar, ihn wieder zu einem Teufel zu machen, er kann aber von Sailor Moon zurückverwandelt werden. Ryo verlässt die Schule gibt Ami ihm ein schönes Foto von sich mit und sie verspricht ihm, dass sie von nun an Freunde seien. Er wiederum verspricht, dass er das Betrügen aufgeben will und von nun an lernen will, um eines Tages genauso gut zu sein wie seine Flamme.

Als Prinz Endymion die Sieben Teufel wiederauferstehen lassen will und zu diesem Zweck er diese Menschen und Rhett Butler entführt, kommt Ryo zurück nach Azabu-Juban, um Ami zu warnen[2]. Sailor Merkur schafft es Ryo und die anderen zu retten und bevor er wieder abreist, geht er mit Ami auf ein Date im Vergnügungspark.

VideospieleBearbeiten

Im Videospiel Sailor Moon: Another Story möchte Ryo Ami besuchen, die schon auf dem Bahnhof auf ihn wartet. Er wird von diversen Droidos und Dämonen attackiert und die Sailor Kriegerinnen müssen ihn retten. Nach der Rettungsaktion berichtet Ryo, dass das Schicksal sich verändert habe.

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki