FANDOM


Sailor Lead Crow
Sailorleadcrow.jpg
Eigenschaften
Name (EMA) Sailor Lead Crow
Name (Feest) Sailor Lead Crow
Name (Anime) Sailor Red Claw
Japanischer Name セーラー・レッド・クロウ
romanisiert Sailor Lead Crow
(Sērā Reddo Kurō)
Spezies Bewohnerin von Cronis
Geschlecht Weiblich
Zugehörigkeit Shadow Galactica
Familie Unbekannt
Alias Akane Karasuma (Anime)
Manila Karasu (Musicals)
Erste Auftritte
Manga Stars 3
Erste Animeserie Ep. 179 (als Schattenfigur)
Familienzuwachs
PGSM Kein Auftritt
Sailor Moon Crystal Kein Auftritt
Darstellende
Seiyū Chiharu Suzuka
Seiyū (Crystal) -
PGSM -
SynchronsprecherIn Michèle Tichawsky
SprecherIn (Crystal) -

Sailor Lead Crow ist ein Mitglied der Sailor Anima Mates und ein Teil von Shadow Galactica.

MangaBearbeiten

Sailor Lead Crow sowie Rei Hinos Krähen Phobos und Deimos stammen vom Planeten Cronis. Lead Crow tötete Sailor Cronis und nahm ihren Sailor-Kristall in Besitz, damit sie selbst die Sailor Kriegerin ihres Heimatplaneten werden konnte.

In Kapitel 45 greift sie den Hikawa-Tempel an und verletzt Reis Großvater. Phobos und Deimos stellen sich ihr in den Weg und die drei kämpfen gegeneinander. Sailor Lead Crow gelingt es den beiden ihre Sternenkristalle zu stehlen, was den Tod der beiden bedeutet.

Sailor Lead Crow wäre es fast gelungen, Sailor Mars und Sailor Venus zu töten und deren Sailor-Kristalle zu rauben, doch sie wurde schließlich von der plötzlich aufgetauchten Sailor Moon getötet.

AnimeBearbeiten

LeadCrowAnime.jpg

Sailor Lead Crow im Anime

Auf der Suche nach den Sailor-Kristallen des Universums, den sogenannten echten Sternenkristallen, verschlägt es Sailor Galaxia sowie die Sailor Anima Mates irgendwann auf die Erde. Dort angekommen tarnt sich Sailor Lead Crow als Journalistin Akane Karasuma vom Fernsehsender Galaxie, um möglichst nahe an ihre meist prominenten Opfern heranzukommen. Sie kooperiert oft mit Sailor Aluminium Siren, mit der sie einst um die Führungsrolle der Sailor Anima Mates konkurrierte. Trotzdem die alleinige Verantwortung für das Gelingen der Mission auf Siren übertragen wurde, wählt Lead Crow für Siren die potentiellen Träger von echten Sternenkristallen aus.

Mit Siren verbindet Crow eine ganz besondere Freundschaft. Ihr aufbrausendes und kämpferisches Temperament steht im kompletten Gegensatz zu Sirens Sanftmut und Naivität. Oftmals ärgert sich Crow über die Unbekümmertheit und Unkonzentriertheit ihrer Kollegin Siren, da Crow im Gegensatz zu Siren mit einer großen Ernsthaftigkeit an jede Mission herangeht. Sehr zu ihrem eigenen Bedauern wählt Lead Crow immer die falschen Personen aus und Siren gelingt es nicht, Galaxia einen echten Sternenkristall zu liefern. Nachdem Siren erfolglos versucht hatte, an den Sternenkristall von Usagi Tsukino zu kommen, wird Siren von Galaxia ermordet.

Die intrigante und respektlose Sailor Tin Nyanko nimmt nun die freigewordene Stelle als Lead Crows neue Partnerin ein, allerdings verweigert Crow ihr jegliche Zusammenarbeit. Eines Tages findet Sailor Lead Crow das Notizbuch von Siren, in dem vermerkt ist, dass ein Schulmädchen namens Usagi Tsukino im Besitz eines echten Sternenkristalls sei.

Während eines Schulfestes erpresst Sailor Lead Crow Usagi mit einem schwarzen Loch, das sie in einem kleinen Glasbehältnis eingeschlossen hat. Um zu verhindern, dass Lead Crow das schwarze Loch freilässt und dieses somit die Schule mit all den Schülern verschlingt, lässt sich Usagi ohne Gegenwehr den Sternenkristall entwenden. Während Lead Crow fasziniert das Leuchten des Kristalls bewundert, wird sie hinterrücks von Sailor Tin Nyanko angegriffen, wodurch das Glasbehältnis zerbricht und Lead Crow vom schwarzen Loch verschluckt wird.

MusicalsBearbeiten

LeadCrowMusicals.PNG

Ado Endou als Sailor Lead Crow in den Musicals

Sailor Lead Crow erscheint in den Musicals Starlights - Ryuusei Densetsu sowie Kakyuu-Ouhi Kourin - The Second Stage Final und wird von Ado Endou gespielt.

Als Tarnung auf der Erde sind sie sowie die anderen Mitglieder der Sailor Anima Mates Teil des "internationalen Tanzteams" Dancing Anima Mates. Lead Crow trägt hier den Decknamen Manila Karasu und ist die Anführerin und Choreographin der Gruppe.

Ihr sehnlichster Wunsch sei es, eine richtige Sailor Kriegerin zu sein und dieser sollte ihr von Galaxia erfüllt werden, sollte sie Sailor Moon und Sailor Saturn vernichten. Von ihrem Heimatplaneten spricht sie als einen Ort, an dem sie niemals wieder zurückkehren könne. Im großen Endkampf übernimmt Chaos die Kontrolle über Galaxia, Queen Beryl sowie die Anima Mates. Am Ende wird Sailor Lead Crow von Sailor Moon vom bösen Einfluss geheilt.

AttackenBearbeiten

Dank der Armreife, die sie von Sailor Galaxia bekam, kann sie ihre Opfer angreifen und ihnen ihre Sternenkristalle aus den Körpern stehlen. Sie führt auch eine Peitsche mit sich, mit der sie ihre Feinde attackieren kann.

Im Manga trägt ihr Spezialangriff den Namen Galaktischer Tornado.

TriviaBearbeiten

  • Lead ist das englische Wort für Blei, crow bedeutet Krähe.
  • Die japanischen Katakana der Wörter lead und red sind identisch (beide レッド). So ist zu erklären, warum Sailor Lead Crow in der deutschsprachigen Synchronfassung des Animes den Namen "Sailor Red Claw" erhielt (auch wenn dadurch das Wort Claw nicht erklärt wird).
  • Auch in den nordamerikanischen Sailor-Moon-Mangas des Verlages TokyoPop wurde Charakter Sailor Lead Crow in "Sailor Red Crow" umbenannt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki