Fandom

Sailor Moon Wiki

Sailor Moon

1.581Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion10 Teilen

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Sailor Moon (Begriffsklärung) aufgeführt.

Sailor Moon
SailorMoon1.jpg
Eigenschaften
Name (EMA) Sailor Moon
Name (Feest) Sailor Moon
Name (Anime) Sailor Moon
Japanischer Name セーラームーン
romanisiert Sailor Moon (Sērā Mūn)
Spezies Mensch
Geschlecht Weiblich
Zugehörigkeit Sailor Team
Familie Mutter, Vater, Bruder, zukünftiger Ehemann, zukünftige Tochter
Alias Usagi Tsukino, Princess Serenity, Neo Queen Serenity
Erste Auftritte
Manga Usagi - Sailor Moon -
Erste Animeserie Der Glanz der Juwelen
PGSM ACT 1
Sailor Moon Crystal Akt 1
Darstellende
Seiyū Kotono Mitsuishi
Kae Araki (Folgen 44-50)
Seiyū (Crystal) Kotono Mitsuishi
PGSM Miyū Sawai
SynchronsprecherIn Sabine Bohlmann (Staffel 1)
Inez Günther
SprecherIn (Crystal) Sabine Bohlmann

Sailor Moon ist eine Sailor Kriegerin, deren Kräfte auf Liebe und dem Mondlicht basieren. Sie ist die Anführerin des sogenannten Sailor Teams. Neben ihren offensiven Attacken ist sie die einzige im Team, die über enorme Heilfähigkeiten verfügt.

Ihre zivile Identität ist Usagi Tsukino.

ErweckungBearbeiten

Dem schusseligen und tollpatschigen Schulmädchen Usagi Tsukino wird von der Katze Luna die Fähigkeit verliehen, sich mithilfe einer Brosche in Sailor Moon, der Kriegerin für Liebe und Gerechtigkeit, zu verwandeln um fortan gegen das Böse zu kämpfen.

Im Silver Millennium gab es keine Sailor Moon. Die Aufgabe der vier Sailor Kriegerinnen zur damaligen Zeit war es, die Thronerbin des Mondkönigreiches, Princess Serenity, zu beschützen. Eben diese Princess wurde im Tokio des 20. Jahrhunderts als Usagi Tsukino wiedergeboren und Sailor Moon ist quasi die Tarnung für die Mondprinzessin, die vom Dark Kingdom nicht entdeckt werden durfte. Sie erhält von der Mondkatze Luna den Moon Stick und wird zur Anführerin des Sailor Teams.

Luna, deren Mission ist es, die vier Kriegerinnen und die Mondprinzessin zu finden, denkt fälschlicherweise, dass Sailor Moon eine der vier Leibwächterinnen der Prinzessin sei und Sailor Venus die gesuchte Prinzessin. Im Laufe der Geschichte stellt sich jedoch raus, dass Sailor Moon die wahre Mondprinzessin Serenity ist.

Sailor Moon ist die einzige, die den Silberkristall benutzen kann und in der Lage ist, Menschen von allem Bösen in ihnen zu reinigen.

Super Sailor MoonBearbeiten

Supersailormoon.jpg

Super Sailor Moon

Super Sailor Moon bezeichnet die zweite und verstärkte Form Sailor Moons. Als Super Sailor Moon verfügt sie über deutlich mehr Macht und ist somit auch Gegnern gewachsen, gegen die sie in ihrer normalen Form nichts ausrichten könnte (beispielsweise gegen Eudials Fire Buster).

Erstmals gelingt es Sailor Moon sich mit Hilfe des Heiligen Grals in ihre Super-Form zu verwandeln, jedoch kostet sie die Verharrung in diesem Zustand verhältnismäßig viel Kraft und so ist ihre Verwandlungsdauer mit dem Gral begrenzt. Eine direkte Verwandlung von ihrer zivilen Form in Super Sailor Moon ist nicht möglich; es sind somit zwei Verwandlungen nötig, bis sie ihre Super-Form erreicht.

Erst durch neue Kräfte, die sie von Pegasus erhält, ist es Usagi fortan möglich, sich gemeinsam mit Chibiusa direkt in ihre Super-Formen zu verwandeln. Die ursprüngliche Form Sailor Moons wird hiermit nicht weiter benötigt und soll kein weiteres Mal in der Serie auftauchen.

Eternal Sailor MoonBearbeiten

Eternalsm.jpg

Eternal Sailor Moon

Eternal Sailor Moon (zu deutsch Ewige Sailor Moon) ist die dritte und mächtigste Verwandlungsform Sailor Moons. Sie erhält ihre neuen Kräfte durch die Konzentration der Mächte von Sailor Merkur, Sailor Mars, Sailor Jupiter, Sailor Venus, Sailor Uranus, Sailor Neptune, Sailor Pluto, sowie Sailor Saturn. Deren Kräfte bündeln sich und lassen so in der fünften Staffel der Animeserie eine neue Verwandlungsbrosche entstehen. Ebenso wie zuvor Sailor Moons ursprüngliche Form, taucht von diesem Moment an auch Sailor Moons Super-Form nicht mehr weiter auf.

Einen erneuten Energieschub erhält Eternal Sailor Moon durch Chibi Chibi, durch den sich ihre Angriffsmacht weiter verstärkt.

Sailor Moons Erbe Bearbeiten

Nachdem Usagi mit Chibiusa schwanger und zu Neo Queen Serenity wird, verliert sie die Fähigkeit, sich in Sailor Moon verwandeln zu können. Sailor Moon wird somit zu einer legendären Kriegerin, von der Geschichten über ihre Unbesiegbarkeit gesponnen werden. Durch Erzählungen, vorrangig durch ihren Vater King Endymion, erfährt Chibiusa in Crystal Tokyo von der "unbesiegbaren Sailor Moon". Dies ist auch der Grund, warum Chibiusa ins Tokio des 20. Jahrhundert reist, nachdem Crystal Tokyo von Black Moon angegriffen wurde und ihre Eltern in einen komatösen Schlaf fielen.

Schließlich erwecken Chibiusas eigene Sailor-Kräfte und als Serenitys Erbin ist sie nun die "neue Sailor Moon", Sailor Chibi Moon.

Rolle als Messias Bearbeiten

Manga Bearbeiten

Als die Operationen der Death Busters starten, werden die Mitglieder des Sailor Teams von Alpträumen über die völlige Zerstörung der Erde geplagt. Vor allem die von Mamoru sind sehr stark ausgeprägt und es ist von einem "Messias" die Rede, der die Erde zu retten vermag. Als Sailor Moon ihr Gewand als Princess Serenity anlegt und die Erde nach der Zerstörung durch Pharao 90 in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt, erkennt Mamoru schließlich, dass Serenity der Messias aus seinen Träumen ist.

Erste Animeserie Bearbeiten

Die Mission von Sailor Uranus und Sailor Neptune besagt, die drei Talismane zu finden, die den Heiligen Gral hervorbringen können. Doch dieser Gral kann zur Gänze nur von einer Person beherrscht werden, die Messias genannt wird. Als Sailor Moon den Gral in Händen hält und ihre Super-Form erhält, glauben Sailor Uranus und Sailor Neptune, den Messias in Sailor Moon gefunden zu haben. Doch Sailor Moons Kraft reicht noch nicht aus, um die Macht des Grals vollkommen auszuschöpfen, weswegen Uranus und Neptune diesen Gedanken beiseite schieben und sich mit Sailor Pluto auf die Suche nach dem "wahren Messias" machen.

Als es Sailor Moon allerdings gelingt, rein durch die Kraft ihrer Emotionen sich wieder in Super Sailor Moon zu verwandeln, erkennen Sailor Uranus und Sailor Neptune, dass der wahre Messias in Wahrheit doch Sailor Moon gewesen sein muss. Um ihre Würdigkeit auf die Probe zu stellen, fordern die zwei Kriegerinnen Sailor Moon zu einem Duell heraus. Sailor Moon nimmt zwar die Herausforderung an, weigert sich jedoch, Sailor Uranus und Sailor Neptune aktiv anzugreifen. Sie gewinnt durch geschicktes Ausweichen den Kampf, sodass sich Uranus und Neptune gegenseitig ausknocken, und sie wird von den Kontrahentinnen für würdig empfunden.

Als die zwei Kriegerinnen sich glücklich abwenden, mit der Äußerung, endlich den Messias gefunden zu haben, fragt Sailor Moon in ihrer naiven Art nach, wer dieser Messias nun gewesen sei. Doch die beiden bleiben ihr eine Antwort schuldig und Uranus meint dazu nur "Typisch Sailor Moon".

VerwandlungenBearbeiten

Im Gegensatz zu ihren Kameradinnen verwendet Usagi für ihre Verwandlung in eine Sailor Kriegerin keine Zauberfüller, sondern eigene Verwandlungsbroschen.

AttackenBearbeiten

Waffen Bearbeiten

Funktionen ihres KostümsBearbeiten

  • Mithilfe der roten Haarstecker kann Sailor Moon ihre Stimme verstärken.
  • Im Manga besitzt sie eine Brille, mit der sie andere Menschen in Gefahr sehen kann.
  • Ihren weißen Haarschmuck kann Sailor Moon als kleine Wurfpfeile verwenden.[1] Im Anime findet diese Funktion keine Verwendung.

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki