Fandom

Sailor Moon Wiki

Sailor Moon: Another Story

1.562Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
das Boxart des Spiels
Sailor Moon: Another Story ist ein Videospiel, das im Jahre 1995 für den Super Nintendo veröffentlicht wurde. Außerhalb Japans ist das Spiel nicht erschienen, es kursiert jedoch eine englische Fanübersetzung im Netz, die sich an den japanischen Namen orientiert.

SpielmechanikBearbeiten

Bei Sailor Moon: Another Story handelt es sich um ein klassisches Rollenspiel. Der Spieler steuert einen Charakter aus der Vogelperspektive durch eine Landschaft und er kann mit Personen und Objekten interagieren.

Sollte er auf einen Gegner treffen, geht es über in den Kampfbildschirm, auf dessen rechter Seite die animinierten Sailor Kriegerinnen stehen, auf der linken die unanimierten Gegner. Alle zehn Sailor Kriegerinnen aus dem Sailor Team sind spielbar, jedoch können nur fünf Kriegerinnen auf einmal kämpfen. Die Kämpfe verlaufen rundenbasiert, der schnellste Kampfteilnehmer fängt an. Nach jeder gewonnen Auseinandersetzung bekommt der Spieler einen bestimmten Yen-Betrag und eventuell ein oder mehrere Item(s), die der Spieler im Kampf einsetzen kann. Außerdem erhalten die eingesetzten Kriegerinnen Erfahrungspunkte. Bei einer bestimmten Anzahl an Erfahrungspunkten steigt der Level der jeweiligen Kriegerin und sie werden stärker. Sowohl Protagonistinnen als auch die Feinde besitzen folgende Eigenschaften, die im Kampf eine Rolle spielen: Angriffskraft, Defensive, Schnelligkeit und Lebensenergie.

Die Kriegerinnen können Speziallattacken einsetzen, jedoch muss der Spieler EP-Punkte dafür opfern. Sobald die Anzeige auf 0 sinkt, kann er sie nicht mehr einsetzen. Im Kampf spielen auch Linktechniken eine wichtige Rolle, das bedeutet, dass zwei oder drei Sailor Kriegerinnen ihre Attacken kombinieren können, um einen effiktiveren Angriff zu starten oder um Lebensenergie aufzufüllen. Diese Techniken kosten jedoch auch EP-Punkte.

HandlungBearbeiten

Die Ereignisse von Sailor Moon: Another Story spielen nach der dritten Staffel der Animeserie.

In Kristall Tokio des 30. Jahrhundert rast ein geheimnisvoller Meteor auf die Erde zu und der Heilige Ginzuishou Silberkristall warnt Neo-Queen Serenity und King Endymion vor einer neuen Gefahr. Apsu, eine böse Schamanin aus dem 30. Jahrhundert, entsendet die Opposito Senshi, eine Gruppe bestehend aus den fünf Mädchen Sin, Nabu, Nergal, Marduk und Ishtar, sowie Sins jüngerer Bruder Anshar, in die Vergangenheit, um die Zukunft nach ihren Wünschen und Vorstellungen zu verändern. Das große Ziel ist es, den mächtigen Silberkristall in die Hände zu bekommen. Ihnen gelingt es, das Schicksal der bereits besiegten Feinde aus den drei ersten Staffeln zu verändern: Verstorbene Gegner wurden wiederbelebt und geheilte ehemalige wurden wieder zurück auf die dunkle Seite gebracht. Nun müssen sich die Sailor Kriegerinnen erneut den Kampf gegen das Böse aufnehmen. Mit der Hilfe der Prinzen der Vier Himmel, die dem Sailor Team als Geister zur Seite stehen, ziehen die Kriegerinnen los, um den Barazuishou (dt. Rosenkristall) zu finden, um das Schicksal von Sailor Moon zurück zu ändern und Crystal Tokyo zu retten.

Das Spiel hat zwei Endabspänne: Sollte Sailor Moon und ihr Fünferteam im finalen Kampf gegen den Endboss scheitern, müssen sich Sailor Chibi Moon und ihr Fünfergespann sich einen einfacheren Endkampf stellen und ein deutlicher traurigerer Abspann wird abgespielt.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyū
Usagi Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi
Ami Mizuno / Sailor Merkur Aya Hisakawa
Rei Hino / Sailor Mars Michie Tomizawa
Makoto Kino / Sailor Jupiter Emi Shinohara
Minako Aino / Sailor Venus Rica Fukami
Chibiusa / Sailor Chibi Moon Kae Araki
Setsuna Meio / Sailor Pluto Chiyoko Kawashima
Michiru Kaio / Sailor Neptun Masako Katsuki
Haruka Tenno / Sailor Uranus Megumi Ogata
Hotaru Tomoe / Sailor Saturn Yūko Minaguchi

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki