FANDOM


SeraMyu.PNG

Die Besetzung von Tanjou! Ankoku no Princess Black Lady

Sera Myu (セラミュ) ist die gebräuchliche Abkürzung für die Sailor Moon Musicals, die in Japan zwischen 1993 und 2005 produziert und aufgeführt wurden. Die Geschichten orientieren sich an Manga und der ersten Animeserie und kombinieren oft auch einzelne Ideen daraus. Für einige Musicals wurde eine komplett neue Geschichte geschrieben und aufgeführt.

Die Gesamtheit der Musicals wird in Kategorien, sogenannte "Stages", unterteilt. Dies kann auf zweierlei Arten geschehen. Bei der ersten und gebräuchlicheren sind es vier verschiedene Stages, deren Aufteilung sich nach der Darstellerin, die gerade Sailor Moon spielt, richtet. Bei der zweite Art handelt es sich um die offizielle Unterteilung, die von den Produzenten der Musicals verwendet wurde. Die erste Stage endet ebenfalls mit dem letzten Musical von Anza Ooyama, der ersten Darstellerin von Sailor Moon. Die zweite Stage beginnt mit Shin Densetsu Kourin und endet mit Kakyuu-Ouhi Kourin - The Second Stage Final. Die letzten zwei Musicalproduktionen bilden die dritte Stage.

Nach einer Pause von über acht Jahren - kurz nach der Ankündigung von Sailor Moon Crystal - wurden erstmals wieder Musicals mit Sailor Moon produziert.

First StageBearbeiten

Second StageBearbeiten

Third Stage Bearbeiten

Fourth Stage Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Die Titel der Musicals ab 2013 sind französisch.

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki