FANDOM


Tatjana Pokorny (* 2. September 1976 in Garmisch-Partenkirchen) ist eine deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Theaterregisseurin.

Leben Bearbeiten

Tatjana Pokorny kam schon früh dank ihrer Eltern mit der Schauspielerei in Berührung.

Nach dem Abitur studierte sie in München Theaterwissenschaften, Neue Deutsche Literatur und Psychologie. 1998 erwarb sie die staatliche Schauspielprüfung, trat mit ihrem Abschluss der staatlichen Schauspieleragentur ZBF bei und nahm zusätzlich an Workshops der Münchner Filmhochschule teil.

Gastauftritte in Fernsehproduktionen hatte sie in Weißblaue Geschichten, Forsthaus Falkenau und Aus heiterem Himmel.

Seit 2004 lebt sie wieder in ihrem Geburtsort Garmisch-Partenkirchen und arbeitet dort als Juniordirektorin am Kleinen Theater, das 1949 von ihren Großeltern gegründet wurde. Seit 2006 inszeniert sie dort als Regisseurin Aufführungen wie Amadeus.

Synchronisation Bearbeiten

Ihre bekanntesten Rollen im Animebereich sind Makino, Isoka, Kuina u.v.a. in One Piece, Schwester Joy in Pokémon (in den Staffeln 10-13), Sharon Evans in Inazuma Eleven und Kagura in Inu Yasha (nur bis Episode 52)

Rollen in Sailor Moon Crystal Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki