Fandom

Sailor Moon Wiki

Viluy

1.581Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen
Viluy
Byruit.jpg
Eigenschaften
Name (EMA) Viluy
Name (Feest) Viluy
Name (Anime) Byruit
Japanischer Name ビリユイ
romanisiert Viluy (Biriyui)
Spezies Übermensch
Geschlecht Weiblich
Zugehörigkeit Death Busters
Familie Unbekannt
Alias Yui Bido
Beruf eine der Witches 5
Erste Auftritte
Manga Infinity 1 - Vorahnungen
Erste Animeserie Die Tücken der Technik
Sailor Moon Crystal Akt 27 (Teil 2)
Darstellende
Seiyū Yoshino Takamori
Seiyū (Crystal) Rina Hon'izumi
SynchronsprecherIn Scarlet Cavadenti
SprecherIn (Crystal) Zina Laus

Viluy ist Mitglied der Death Busters und mit einem Level von 202 die Drittstärkste der Witches 5. Als Yui Bido geht sie auf die Infinity-Akademie, wo sie, wie an der Schule üblich, als besonders herausragende Schülerin auch Wissenschafts-Unterricht erteilen darf.

MangaBearbeiten

Viluy alias "Yui Bido" ist die einzige Person, die es schafft die hochintelligente Ami Mizuno in den Probetests der staatlichen Zulassungprüfungen regelmäßig zu übertreffen und auf den zweiten Platz zu verweisen[1]. Ami wird daraufhin neugierig und beschließt einen Kurs der Infinity-Nachmittagsschule zu besuchen, um ihre Konkurrentin einmal kennen zu lernen. Dort trifft sie dann auch auf Yui, welche ihr den Vorschlag unterbreitet, den Aufnahmetest für die Infinity-Akademie zu unterlaufen, da sie dort die idealen Lernvoraussetzungen vorfände.

Als Ami als Teststudentin eintrifft, erwartet sie Viluy, getarnt als Yui, bereits in den Wissenschaftsräumen der Schule, wo sie ihr eine (möglicherweise holografische) Miniaturausgabe einer Tau-Galaxie präsentiert. Kurz darauf verlässt sie sie jedoch unter dem Vorwand eine Vorlesung nicht verpassen zu wollen. Währenddessen überwacht die Vorgesetzte von Viluy, Kaolinite, Ami über die im Raum angebrachten Überwachungskameras und muss feststellen, dass von ihr die Kraft einer Sailor Kriegerin ausgeht. Viluy verspricht Kaolinite daraufhin sich um sie zu kümmern und anschließend Amis Körper den Death Busters zur Verfügung zu stellen. Derweil schleichen sich auch Haruka Tenno und Michiru Kaioh in das Untergeschoss der Bildungseinrichtung.

Ami hat indessen die Kameras zerstört und begibt sich in den Keller der Gebäudes, wo sie auf eingesperrte Daimons trifft. Nun ist ihr klar, dass die Feinde der Sailor Kriegerinnen sich tatsächlich in der Infinity-Privatakademie aufhalten. Sie wird jedoch sofort von Yui gefangen genommen, die nicht nur über Befehlsgewalt über die Schüler verfügt, sondern diese auch steuert. Sie lässt sie Ami Mizuno, Haruka Tenno und Michiru Kaio ergreifen.

Yui befiehlt den Schülern ihre drei Geiseln in ihren Klassenraum im 13. Stockwerk zu bringen, wo sie Ami und den anderen ihre wahre Aufgabe an der Schule enthüllt. Mithilfe von Nanorobotern, die aus den Computern im Klassenzimmer austreten, transformiert sie die Schüler in "leere Hüllen", die anschließend den Death Busters und Master Pharao 90 geopfert werden sollen.

Plötzlich schafft es Ami sich aus dem Griff ihrer Wächter zu befreien und sie springt kurzerhand aus dem Fenster. Während des Sprunges verwandelt sie sich in Sailor Mercury und landet schließlich unten in einem Swimming Pool. Der entstandene Tumult wird ebenfalls von Haruka und Michiru ausgenutzt, welche ebenfalls zu fliehen vermögen. Viluy ordnet daraufhin die sofortige Gefangennahme der Flüchtigen an. Sie muss jedoch überraschend feststellen, dass sich ihr nun nicht mehr Ami Mizuno, sondern die Sailor Kriegerin Sailor Mercury entgegenstellt. Die beiden greifen sich gegenseitig mit Mercury Aqua Mirage und Mosaic Buster an, was schließlich die deutliche Überlegenheit von Viluy gegenüber Sailor Mercury aufzeigt. Mit ihrem Angriff hat Viluy Nanoroboter auf Sailor Mercury losgelassen, welche nun beginnen in ihren Körper einzudringen und sie von innen zu zersetzen drohen. Bevor es jedoch so weit kommt, wird Viluy von der am Kampfplatz eingetroffenen Sailor Uranus mit deren Angriff Space Sword Blaster vernichtet.

Später werden Viluy und die anderen Mitglieder der Witches 5 von Kaolinite wiederbelebt, um gegen die Sailor Kriegerinnen, die die Infinity-Privatakademie stürmen, zu kämpfen. Viluy ist erfolgreich damit, Sailor Mercury gefangen zu nehmen, allerdings wird sie genauso wie ihre Kolleginnen von Sailor Pluto und Sailor Neptune vernichtet.

AnimeBearbeiten

Byruit1.jpg

Viluy in der Animeserie

Nach dem Scheitern von Telulu und ihren Blumen[2] übernimmt Byruit das Ruder[3]. Ihr Plan ist es, die klügsten Schüler des Landes zur Aufnahmeprüfung in die Mugen Schule zu locken, um ihnen dann ihr Reines Herz zu entreißen. Sie scheint eine große Abneigung gegenüber Kaorinite zu haben, da diese ihres Erachtens nach zu oft mit Dr. Tomoe flirtet, anstatt ihrer Arbeit nachzugehen und selbst Reine Herzen zu beschaffen. Sie ist sehr intelligent, aber auch sehr kaltherzig, da sie Maschinen den Vorrang gegenüber den Menschen gibt.

Sie stellt sich Ami Mizuno und ihren Freundinnen als Yui Bido vor. Da sie vermutet, dass Ami eine der Sailor Kriegerinnen ist, nimmt sie sie mit, um ihr eine Miniaturmodell von Tau Nebula zu zeigen. Im Laufe ihres Gespräches kommen die beiden Genies ins Streiten über die Wichtigkeit des Einfühlungsvermögen in der Pädagogik sowie über ethische Grundsätze der Wissenschaft.

Als die Aufnahmeprüfungen beginnen kann Byruit mit Hilfe der Computer den Schülern ihre Reinen Herzen rauben. Derweil untersuchen Haruka Tenno und Michiru Kaio den Keller der Schule und finden das Zimmer von Mistress 9. Die beiden wollen sie angreifen, doch Ami stellt sich ihnen in den Weg. Kurz darauf erscheint Byruit und attackiert Michiru und Haruka mit ihrem Mosaic Buster. Ami bleibt nichts anderes übrig, als sich in Sailor Merkur zu verwandeln, was Byruits Vermutung, sie könne eine von den Sailor Kriegerinnen sein, bestätigt. Merkur kann im ersten Augenblick Byruits Nano-Roboter abwenden, in dem sie sie einfriert, doch sie können sich aus dem Eis befreien und Merkur außer Gefecht setzen.

Als die anderen Sailor Kriegerinnen auftauchen, droht Byruit ihnen damit, dass Sailor Merkur ihr Leben lassen müsse, wenn sie sie angreifen. Diese Gelegenheit nutzen Michiru und Haruka, um sich in Sailor Neptun und Sailor Uranus zu verwandeln und Byruit anzugreifen. Byruit ist für kurze Zeit geschwächt und Sailor Moon verwandelt sich mit Hilfe des Heiligen Grals in Super Sailor Moon und beschädigt Byruits Supercomputer. Die Hexe greift erneut mit ihrem Mosaic Buster an, doch dieses Mal wenden sich ihre Nano-Roboter gegen sie selbst. Byruit löst sich auf.

Sera MyuBearbeiten

Viluy kommt im Musical Mugen Gakuen - Mistress Labyrinth and seiner Neuaufführung vor. Gespielt wird sie von Nao Futatsugi und Yuka Kuwahara.

VideospieleBearbeiten

Im RPG Sailor Moon: Another Story für den Super Nintendo bekommen Viluy und ihre Hexenkolleginnen eine zweite Chance. Sie verteilen sich in Crystal Tokyo und warten darauf, dass Sailor Chibi Moon und ihr Team vorbeikommen, um sie angreifen zu können.

TriviaBearbeiten

  • Viluy ist benannt nach dem Mineral Wiluit.
  • In einem einzigen Satz wird Viluy nicht von Scarlet Cavadenti, sondern von Stefanie von Lerchenfeld, der Synchronsprecherin von Sailor Merkur, gesprochen.
  • Alternative Schreibweisen von "Byruit", dem Namen, den Viluy in der deutschen Synchronfassung erhalten halt, lauten Byroit, Byroid und Vyroide.

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki