FANDOM


Sailor Moon
Staffel SuperS, Episode 150
Folge150.PNG
Japanischer Titel アマゾネス! 
鏡の裏から来た悪夢
(Amazonesu! Kagami no Ura kara Kita Akumu)
Deutsche Übersetzung Amazonen! Der Alptraum hinter dem Spiegel
Erstausstrahlung Japan 28.10.1995
Drehbuch Yoji Enokido
Animation Masahiro Ando
Regie Kunihiko Ikuhara
Folgenübersicht
Vorherige
Für immer Mensch
Nächste
Amis Dichtkunst

In Zirkus, Zirkus übernimmt erstmals das Amazonenquartett die Aufgabe nach Pegasus zu suchen und erwählt als erstes Opfer Momoko Momohara, die beste Freundin von Chibiusa.

ZusammenfassungBearbeiten

Königin Nehelenia informiert Zirkonia darüber, dass der gesuchte Traumspiegel, in dem sich Pegasus versteckt halte, einen goldenen Rahmen besäße. Sie sagt, dass die vier Mädchen Zirkonia helfen werden, aber sie dennoch wachsam sein solle.

Mamoru und Bunny betreten das Game Center Crown und finden dort Chibiusa mit ihrer besten Freundin Momoko vor, die ein Werbeplakat des Dead Moon Circus bewundern, das Motoki soeben aufgehängt hatte. Chibiusa und Bunny streiten sich darüber, wer mit Mamoru alleine zum Zirkus gehen dürfe, da wird Momoko neugierig und fragt Bunny, ob sie und Mamoru sich lieben. Dabei wird sie ganz neidisch auf die Liebe der beiden und Bunny antwortet, dass sie auch einmal einen Freund haben werde, der sie leidenschaftlich liebe, wenn sie mal älter sei. Momoko gibt dann zur Antwort, dass sie es kaum erwarten könne, erwachsen zu werden, damit Mamoru sie auch leidenschaftlich liebe.

Daraufhin erntet sie lautes Gelächter von vier Mädchen, die sich vorrangig mit einem Arcadespiel beschäftigen. Sie wenden sich daraufhin vom Spiel ab und geben Momoko zur Antwort, dass sie komplett falsch denke. Momoko reagiert empört, denn die vier Mädchen halten nicht viel von Erwachsenen und sie solle sich lieber dafür entscheiden, für immer ein Kind zu bleiben. Dann ziehen sie ihr Motto "Träum niemals von den Träumen der Erwachsenen, denn wirklich wahre Träume haben ganz allein die Kinder" aufsagend los.

Die vier Mädchen, das Amazonenquartett, wiederholen zusammen mit den Lemuren im Dead Moon Circus unzählige Male diesen Spruch, ehe Zirkonia nach Blumenkind SeleSele, Ballkind ParaPara, Akrobatenkind JunJun und Dompteusenkind BesuBesu verlangt und die Mädchen aufgrund ihres Zuspätkommens rügt. Zirkonia gibt den vieren die Mission, nach Pegasus zu suchen, aber die aufsässigen Mädchen halten nicht viel von Arbeit und haben es gar nicht gerne, Befehle entgegenzunehmen. BesuBesu geht auf die Drohung, Zirkonia wolle ihnen eine Lektion erteilen ein, und greift die Direktorin mit ihrem Amazonenstein an. Zirkonia kann das Kräftemessen mit viel Mühe für sich entscheiden und schleudert BesuBesu und die anderen Mädchen in die Manege zurück. Nun zwingt Zirkonia, dass die Mädchen ihnen gehorchen müssen und übergibt ihnen ein von Zirkon geschossenes Foto, auf dem Momoko Momohara abgebildet ist. BesuBesu macht sich daraufhin zu Chibiusa und Momoko auf. Sie entschuldigt sich bei Momoko für ihr unfreundliches Benehmen von Vorhin und drückt ihr einen ganzen Stapel an Eintrittskarten für den Dead Moon Circus in die Hand.

Die Einladung annehmend sitzt Momoko zusammen mit Chibiusa, Bunny, Ami, Rei, Makoto und Minako im Zirkus und verfolgen fasziniert die Vorstellung. Mithilfe ihrer Blüte gelingt es SeleSele Momoko zu hypnotisieren, sodass sie aus dem Zelt hinauswandert. Chibiusa bemerkt das Fehlen ihrer Freundin und alarmiert ihre Freundinnen.

Das Amazonenquartett lauert Momoko draußen auf und BesuBesu schießt ihr mit ihrem roten Amazonenstein den Traumspiegel aus ihrem Körper. Allerdings müssen die vier feststellen, dass Momokos Traumspiegel ein ganz gewöhnlicher ist. Das Sailor Team erscheint und möchte die Mädchen zur Rechenschaft ziehen, da rufen sie das schlangenförmige Monster GaraGara, das sich um die Sailor Kriegerinnen kümmern und den Traumspiegel von Momoko fressen soll. Nachdem GaraGara den Spiegel mit ihrem Schlangenmaul, das durch ihren Bauch ragt, auffrisst, versucht Sailor Chibi Moon ihn wieder zurückzuholen. Bei diesem Versuch versperrt sie GaraGaras Maul, wodurch der Schlangenkörper vollkommen panisch reagiert und die anderen Kriegerinnen können wegen Chibi Moon nicht angreifen. Nach einiger Zeit gelingt es GaraGara sich von Chibi Moon zu befreien und Sailor Mars greift mit ihrem Feuersturm an. Dann wird GaraGara von der Meditation des Mondes vernichtet und das Amazonenquartett zieht sich zurück.

Später diskutiert das Amazonenquartett über Pegasus und kommen zur Übereinstimmung, dass sie wohl gerne den nächsten Auftrag annehmen würden, da sie Pegasus so schön finden. Zirkonia beschwert sich währenddessen bei Königin Nehelenia über die Mädchen und denkt, dass sie gefährlich sein könnten. Nehelenia warnt sie jedoch davor, dass sich Zirkonia ja nicht ihren Befehlen widersetze solle, denn sie bestrafe gnadenlos jeden, der dies wage.

BesetzungBearbeiten

Rolle Seiyû Synchronsprecher/in
Bunny Tsukino / Sailor Moon Kotono Mitsuishi Inez Günther
Ami Mizuno / Sailor Merkur Aya Hisakawa Stefanie von Lerchenfeld
Rei Hino / Sailor Mars Michie Tomizawa Julia Haacke
Makoto Kino / Sailor Jupiter Emi Shinohara Veronika Neugebauer
Minako Aino / Sailor Venus Rica Fukami Claudia Lössl
Mamoru Chiba Tôru Furuya Dominik Auer
Chibiusa Tsukino / Sailor Chibi Moon Kae Araki Nicola Grupe
Königin Nehelenia Yoshiko Sakakibara Sacha Holzheimer
Zirkonia Hisako Kyouda Doris Gallart
BesuBesu Junko Hagimori Shandra Schadt
JunJun Kumiko Watanabe Stephanie Kellner
ParaPara Machiko Toyoshima Sabine Bohlmann
SeleSele Yuri Amano Andrea Wick
GaraGara Manami Nakayama
Motoki Furuhata Hiroyuki Satou Hubertus von Lerchenfeld
Momoko Momohara Taeko Kawata
Zirkuslemuren unbekannt Gerhard Jilka
Gerhard Acktun
Ulla Wagener u.a.

TriviaBearbeiten

  • In dieser Episode haben Königin Nehelenia und das Amazonenquartett ihren ersten richtigen Auftritt in der Animeserie.
  • In dieser Episode kommt Fire Soul (Feuerball) zum letzten Mal zum Einsatz. In der deutschen Synchronfassung aber wird dieser Angriff als Feuersturm bezeichnet und tatsächlich weicht die Ausführung stark von der üblichen ab (statt mit den Zeigefingern beschwört Sailor Mars ihre Handfläche, um das Feuer zu erzeugen).
  • Im Sailor-Moon-Magazin Nr. 18/2001 wurde diese Episode als Comic veröffentlicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki